Gurken Rezepte: Leckeres mit Salatgurken

Ob aus dem eigenen Garten oder frisch vom Biohändler gekauft – die Salatgurke bereichert auf verschiedene Weise unsere Speiseplan und kann auch für den Wellnesstag überaus sinnvoll sein. Dabei kommt die Salatgurke, die zu den Kürbisgewächsen gehört, mit wenigen Kalorien aus, kann süß sowie sauer eingelegt werden und ist auch roh mit ein wenig Salz ein wahrer Hochgenuss. Du kennst die Salatgurke sowohl gerade gewachsen als auch mit einer leichten Krümmung versehen. Doch egal, in welcher Form die Gurke gehalten ist: Das grüne Gemüse ist immer köstlich und enthält viele wertvolle Vitamine, die sich direkt unter der Schale befinden. Deshalb solltest du das Gemüse nicht schälen, sondern am besten rundum genießen. Somit kannst du von den vielen wertvollen Vorzügen profitieren und die Gurke für zahlreiche Gerichte verwenden, um zahlreichen Speisen den letzten Schliff zu verleihen.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben