Quinoabowl mit Mangosalat und frischem Gemüse

Quinoabowl mit Mangosalat und frischem Gemüse
Quinoabowl mit Mangosalat und frischem Gemüse © issgesund
Buddhabowl, Quinoabowl, Wohlfühl-Bowl – jeder isst im Moment Bowls! Dabei handelt es sich nicht um ein spezielles Gericht, sondern eher um die Art, wie die Gerichte serviert werden – nämlich in einer Schüssel. „Bowls“ sind besonders hübsch angerichtete, bunte Speisen mit einem großen Anteil an Gemüse, vollwertigem Getreide und/oder Hülsenfrüchten. Wir lieben diesen Trend, denn so lassen sich ganz einfach viele leckere und gesunde Gerichte kombinieren – die noch dazu schön aussehen und ganz schnell zubereitet sind! Die Bowl in diesem Rezept kann natürlich auch nach Belieben verändert werden – werden Sie kreativ und verwenden Sie alles, was Ihnen und ihren Liebsten schmeckt! Wir verwenden in unserem Rezept knusprig gebratenes Schweinefleisch, gekochten Quinoa und viel frisches Gemüse. Einen Hauch Exotik verleiht unserem Gericht der süß-saure Mango-Salat! Unsere Bowl enthält viele Mikronährstoffe aus dem Gemüse und dem Quinoa. Außerdem enthält es gesunde Fettsäuren durch das in der Marinade verwendete Rapsöl. Hochwertiges Eiweiß für unsere Muskeln und das Nervensystem bringen Quinoa und Schweinefleisch mit!

Zutaten für Portionen

  • 250 g Quinoa
  • 250 g Schweinefleisch in Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Hände voll Babyspinat frisch (oder diverse Salate)
  • 3 Karotten
  • 1/3 Gurke
  • 1 Paprika
  • 1 Mango (reif)
  • Etwas Paprikapulver geräuchert
  • Etwas Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • 1/2 Zitrone Saft
  • 2 EL Rapsöl
  • Etwas Koriander frisch gehackt

Zubereitung (30 Minuten)

  1. Den Quinoa nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest kochen.
  2. Währenddessen das geschnittene Schweinefleisch in einer Pfanne in etwas Öl anbraten und mit Paprikapulver, Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Knoblauch pressen und hinzufügen. Gut umrühren und solange braten, bis das Fleisch durch und außen leicht knusprig ist.
  4. In der Zwischenzeit das Gemüse (Gurke, Paprika, Karotte) schneiden und beiseite stellen.
  5. Für den Mangosalat die Mango in kleine Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer, frischem Koriander, Zitronensaft und Rapsöl vermischen.
  6. In einer Schüssel gekochten Quinoa, das gebratene Schweinefleisch, den Salat und das geschnittene Gemüse anrichten und mit dem Mangosalat garniert servieren.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel