Gemüselaibchen Rezept

Gemüselaibchen Rezept
Gemüselaibchen Rezept © ISSGesund.at
Ein feines Gemüselaibchen Rezept. Diese Gemüselaibchen sind eine vegetarische Alternative zu den beliebten Fleischlaibchen. Die Zubereitung ist ganz einfach. Natürlich kann man weitere Gemüsesorten verwenden (Wurzelgemüse, etc.).

Zutaten für Laibchen

  • 3 Kartoffeln
  • 1 Zucchini mittelgroß
  • 2 Karotten mittelgroß
  • 1 Jungzwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 4 EL Mehl
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 4 EL Käse gerieben, z.B. Gouda
  • Majoran
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen, putzen und fein reiben.
  2. Den Jungzwiebel klein schneiden.
  3. Das geriebene Gemüse in ein grobes Küchensieb geben und etwa 10 Minuten abtropfen lassen.
  4. Den Knoblauch durch die Presse drücken und nun mit dem Gemüse vermengen.
  5. Nun das Gemüse mit den restlichen Zutaten vermengen und mit der Hand zu einer Masse kneten.
  6. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen, aus der Gemüsemasse Laibchen formen und beidseitig herausbraten.
  7. Die gebratenen Gemüselaibchen im vorgeheizten Backrohr (etwa 180°) ca. 15 Minuten fertigbacken, dann frisch servieren.

Rezept Hinweise

Zu den Gemüselaibchen passt frischer, grüner Salat und eine feine Joghurt-Schnittlauch-Sauce.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

4,2 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 5 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben


Meinungen
13.04.2021 09:35
Sehr gut

Weitere interessante Artikel