Eintopf Rezepte machen so richtig satt

Eintöpfe haben wieder Saison. Denn Eintöpfe sind heisse Alleskönner, die an kalten Herbst- und Wintertagen richtig satt machen und wärmen. Alles was Sie für einen richtig sättigend Eintopf benötigen, ist ein wenig Kreativität und eine richtig großen Topf. Denn in einen Eintopf kommt hinein was schmeckt!

Eintopf Rezepte im Überblick

Der Topf

Ein großer Topf - das ist die Basis für gelungene Eintöpfe. Ohne großen Topf gehts gar nicht. Am besten eignet sich ein Topf, der genauso gut zum Anbraten wie auch zum Dünsten mit geschlossenem Deckel geeignet ist. Und da Eintöpfe perfekt fürs portionierte Einfrieren sind, sollte der Topf auch groß genug sein, um gleich eine entsprechend große Menge kochen zu können.

Eintöpfe für Jung und Alt

Eintöpfe sind kein Arme-Leute-Essen mehr. Eintöpfe sind angesagt, denn aus günstigen Zutaten lassen sich richtig herzhafte Mahlzeiten zubereiten. Wurzelgemüse, Kartoffeln, Zwiebel, Kürbis, Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen, usw.) sind die Renner für feine Eintopf Rezepte. Manche Eintöpfe schmecken aufgewärmt noch viel besser, als frisch gekocht. Gerade für Großfamilien sind damit Eintöpfe eine einfach unschlagbare Mahlzeit, auch wenn nicht alle gleichzeitig am Tisch essen.

Ihre Kreativität ist gefragt

Für Eintöpfe braucht es entweder leckere Rezepte oder einfach ein wenig Mut und Kreativität. Denn verkochen lässt sich fast alles, was daheim so in den Vorratsschränken lagert. Für viele Eintöpfe ist eine gute Gemüsebrühe oder Suppe die Basis. Wer diese nicht daheim hat, kann sich ausnahmsweise natürlich auch eines Suppenwürfels bedienen. Dann sollte dieser aber wirklich auch in Bio-Qualität verwendet werden. Manche Eintöpfe schmecken auch richti fein, wenn diese im Ofen geschmort werden.

Deftig gewürzt

Eintöpfe müssen nicht deftig sein. Denn unter deftig versteht man fettig und richtig schwer im Magen liegend. Mit den richtigen Gewürzen und feinen Zutaten, lassen Sie die leckersten Eintöpfe richtig "deftig" schmecken, ohne dass diese Fett und Schwer sind. Eine gute Basis für Eintöpfe sind natürlich Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und viel sättigendes Gemüse. Aus Bohnen und Linsen lassen sich feine Gerichte zaubern. Kochen im einem Topf ist daher nun die Devise!

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben