Mohn-Schlangen aus Hefeteig – ganz einfach zubereitet!

  • Mohn-Schlangen aus HefeteigMohn-Schlangen aus Hefeteig © issgesund

Viele assoziieren mit Brotbacken ein riesiges Chaos in der Küche und lange Wartezeiten. Außerdem schmeckt das Ergebnis oft nicht wie „richtiges Brot“ vom Bäcker.

Mit unserem Rezept für Mohn-Schlangen zeigen wir Ihnen, wie leicht es sein kann seine eigenen Brötchen und Weckerl für die Jause zu backen.
Vor allem das Formen der Schlangen und das Verzieren des Teiges macht besonders Kindern Spaß. Wenn diese durch gemeinsames Kochen den Umgang mit Lebensmitteln lernen, gehen sie auch später achtsamer damit um – Motivieren Sie also Ihre Kinder zum gemeinsamen Kochen und Backen!

Um die Schlangen zu verzieren haben wir uns für Mohn entschieden. Die Augen formen wir aus kleinen Oliven-Stückchen. Wer mag, kann auch aufwendigere Figuren aus dem Teig basteln und mit diversen Nüssen und Samen verzieren.

Servieren Sie die kleinen Gebäckstücke am besten mit selbstgemachten Aufstrichen, wie Hummus, Liptauer oder Avocado Creme.

Sie sind noch auf der Suche nach dem passenden Halloween-Dessert? Wie wäre es mit unserem leckeren Schicht-Dessert im Halloween-Look?

Mohn-Schlangen aus Hefeteig – ganz einfach zubereitet!
5 (100%) 1 vote
Mohn-Schlangen aus Hefeteig – ganz einfach zubereitet!
Mohn-Schlangen aus Hefeteig
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 150 g Dinkelmehl glatt
  • 100 g Dinkel Vollkornmehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 ml Wasser warm
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Mohn ganz
  • 1 Handvoll Oliven schwarz
  • etwas Wasser zum Bestreichen
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 150 g Dinkelmehl glatt
  • 100 g Dinkel Vollkornmehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 ml Wasser warm
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Mohn ganz
  • 1 Handvoll Oliven schwarz
  • etwas Wasser zum Bestreichen
Mohn-Schlangen aus Hefeteig

Anleitungen

  1. Das Mehl mit der Trockenhefe und dem Salz gut vermischen.
  2. Öl und Wasser zur Mehl-Mischung geben und zuerst mit einer Gabel etwas vermengen.
  3. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestauben und den Teig darauf kneten, bis eine glatte Oberfläche entsteht.
  4. Den Teig in einer Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen.
  5. Wenn der Teig fertig ist, wird er in rund 10 gleich große Stücke geschnitten.
  6. Die Stücke mit den Händen zu kleinen Schlangen formen.
  7. Die Oliven in kleine Stücke schneiden, davon jeweils zwei als Augen für die Schlangen verwenden und gut festdrücken.
  8. Die Schlangen mit etwas Wasser bepinseln und mit Mohn verzieren.
  9. Die Schlangen im vorgeheizten Backofen bei 180°C rund 15-20 Minuten backen, bis sie eine leicht braune Farbe angenommen haben.

Rezept Hinweise

Weitere Halloween Rezepte:

Kürbis Smoothie
Kürbis Smoothie
Kürbis zum Trinken? Dieser Kürbis-Smoothie mit Karotten und Birnen ist ein herbstlicher Kürbis-Smoothie, der Ihre Gäste verzaubern wird. Extravagant aber [...]