Erdäpfelknödel / Kartoffelknödel

Knödel Rezepte
Erdäpfelknödel sind eine beliebte Beilage zu verschiedenen Fleisch- und Wildgerichten oder Sonntagsbraten. Mit diesem Rezept gelingen Erdäpfelknödel oder Kartoffelknödel leicht und einfach.

Zutaten für Portionen

  • 750 g Kartoffel mehlig
  • 45 g Grieß oder Polenta
  • 155 g Mehl
  • 2 Eidotter
  • 30 g Butter
  • Salz

Zubereitung

  1. Für die Erdäpfelknödel die Erdäpfeln (Kartoffeln) mit der Schale kochen, abgießen und schälen.
  2. Anschließend noch warm durch die Erdäpfelpresse drücken.
  3. Die zimmerwarme Butter in kleine Stücke schneiden.
  4. Alle Zutaten schnell mit den Händen zu einer Knödelmasse kneten und etwas rasten lassen.
  5. Salzwasser in einem großen Topf zum kochen bringen.
  6. Nebenbei aus dem Erdäpfelteig Knödel formen.
  7. Anschließend im leicht köchelnden Salzwasser 12 Minuten ziehen lassen.
  8. Ein Knödel entnehmen, aufschneiden und den Garpunkt bestimmen.

Rezept Hinweise

Knödel kochen ist gar nicht so schwer, hier gibt es ein paar Tipps fürs Knödelkochen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

4,73 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 11 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben


Meinungen
18.10.2021 14:23
Sehr gutes Rezept! Gelingsicher!
04.04.2021 17:45
Heute zum 1rsten mal überhaupt Kartoffelknödel gemacht, mit diesem Rezept ein Kinderspiel. War total begeistert.
14.03.2021 16:27
Einfach beschrieben, nachahmenswert. Aber es fehlen genaue Angaben, z.B. wie lange der Knödel im Salzwasser bleibt, bzw. wie lange er ziehen muss - schade
Redaktion: Danke für dein Feedback, wir haben die Zeit zum Ziehen bei der Beschreibung ergänzt.
13.03.2021 17:37
Erster Versuch Knödel selber machen.

Weitere interessante Artikel