Pljeskavica vom Grill

Pljeskavica vom Grill
Pljeskavica vom Grill © ISSGesund.at
Pljeskavica ist ein Nationalgericht der Kroaten und passen herrlich zum Grillfest. Dieses Pljeskavica Rezept ist vielleicht nicht das Original-Rezept, dafür aber besonders schmackhaft. Die Würze stammt vorwiegend durch Zugabe von Ajvar und Knoblauch, ebenfalls eine kroatische Spezialität.

Zutaten für Personen

  • 1 kg Faschiertes vom Schwein
  • 1 Zwiebel
  • 8 Knoblauchzehen
  • 3 EL Ajvar
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Zwiebel sehr fein hacken, den Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken.
  2. Alle ZUtaten mit der Hand gut vermischen.
  3. Mit Salz und Pfeffer gut würzen, abschmecken.
  4. Zuletzt mit etwas Semmelbrösel abmischen und gut durchkneten.
  5. Die Masse im Kühlschrank etwa 10-20 Minuten kühl stellen.
  6. Nun aus der Masse flache Bratlinge formen und auf Butterpapier auflegen, behilflich dabei kann eine Burgerpresse sein.
  7. Die Pljeskavica auf Backpapier legen und im Kühlschrank etwa 30 Minuten kühlen.
  8. Die Pljeskavica gut mit Öl bestreichen und bei am Rost grillen.

Rezept Hinweise

  • Dazu passen Kartoffel in jeder Form und Grillgemüse nach Belieben.
  • Beim Grillen die Fleischbratlinge direkt auf den Rost legen und scharf jedoch nicht zu lange auf beiden Seiten grillen.
  • Pljeskavica können auch in der Bratpfanne zubereitet werden.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel