Pizzaschnecken aus Halbvollkornteig – auch zum Mitnehmen geeignet!

  • Pizzaschnecken aus HalbvollkornteigPizzaschnecken aus Halbvollkornteig © issgesund

Werden Kinder nach ihrem Lieblingsgericht gefragt, ist die Antwort sehr häufig: Pizza! Der Klassiker schmeckt nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern. Er eignet sich super um die verschiedenen Geschmäcker am Esstisch zu befriedigen, da der Belag individuell angepasst werden kann: Ob Veggie, mit Salami oder Pizza Hawaii – beim Belag findet jeder etwas Passendes.

Für unsere Pizzaschnecken können die Zutaten – genau wie bei der originalen Pizza – je nach Saison und Geschmack variiert werden. Der Teig wird 1:1 mit Dinkelvollkornmehl und hellem Dinkelmehl zubereitet. So ist das Gericht reich an Ballaststoffen, schmeckt aber trotzdem wie beim Italiener. Ballaststoffe fördern die Verdauung und halten länger satt. Sie verhindern außerdem einen zu raschen Anstieg des Blutzuckers, wodurch Heißhungerattacken vermieden werden können.

Um Kinder für eine gesunde Ernährung zu begeistern, kann man bei den Lieblingsgerichten anfangen. Bereiten Sie zum Beispiel eine vegetarische Alternative zu Spaghetti Bolognese zu, um mehr Gemüse auf den Tisch zu bringen. Oder servieren Sie ihren Kleinsten unsere Pizzaschnecken statt einer mit Käse überladenen Pizza aus hellem Teig. Zum Thema Kinderernährung haben wir 10 Tipps zusammengestellt, wie sie die Ernährung ihrer Kinder ganz einfach verbessern können.

Pizzaschnecken aus Halbvollkornteig – auch zum Mitnehmen geeignet!
5 (100%) 1 vote
Pizzaschnecken aus Halbvollkornteig – auch zum Mitnehmen geeignet!
Pizzaschnecken aus Halbvollkornteig
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Stück

Zutaten

Zutaten für den Teig:
  • 125 g Dinkelvollkornmehl
  • 125 g Dinkelmehl glatt
  • 1 TL Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1/2 TL Salz
  • Wasser
Zutaten für die Füllung
  • 1 Handvoll Oliven
  • 1/2 Zucchini
  • 3-4 Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 70 g Schinken
  • 100 g Käse gerieben
  • 1 Handvoll Mais aus dem Glas
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Basilikum
  • 200 g Tomatensauce passiert
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Stück

Zutaten

Zutaten für den Teig:
  • 125 g Dinkelvollkornmehl
  • 125 g Dinkelmehl glatt
  • 1 TL Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1/2 TL Salz
  • Wasser
Zutaten für die Füllung
  • 1 Handvoll Oliven
  • 1/2 Zucchini
  • 3-4 Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 70 g Schinken
  • 100 g Käse gerieben
  • 1 Handvoll Mais aus dem Glas
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Basilikum
  • 200 g Tomatensauce passiert
Pizzaschnecken aus Halbvollkornteig

Anleitungen

  1. Zuerst wird der Teig hergestellt. Dafür werden alle Trockenen Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermischt.
  2. Anschließend wird nach und nach warmes Wasser dazugegeben und alles gut vermischt.
  3. Beginnt sich der Teig vom Rand der Schüssel zu lösen, kann man ihn auf eine mit Mehl bestaubte Arbeitsfläche geben und mit den Händen weiterkneten.
  4. Der Teig ist fertig, wenn er eine glatte Oberfläche hat. Dann kommt er zurück in die Schüssel und wird mit einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Platz für mindestens eine Stunde stehen gelassen.
  5. Währen man auf den Teig wartet kann die Füllung für die Schnecken zubereitet werden: Dazu werden Oliven, Zucchini, Champignons, Zwiebel, Schinken und Käse in feine Würfel geschnitten und in einer Schüssel gemeinsam mit dem Mais vermengt und mit den Kräutern und Gewürzen verfeinert.
  6. Nach einer Stunde kann der Teig verarbeitet werden: Dazu noch einmal gut durchkneten und auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche mit einemNudelholz rechteckig auswalken, bis der Teig nur mehr rund 0,5 cm dick ist.
  7. Den ausgewalkten Teig mit der Tomatensauce bestreichen und mit der Füllung zu 2/3 belegen.
  8. Den Teig der Länge nach in Richtung des unbelegten Teils einrollen und am Schluss gut andrücken, sodass eine Rolle entsteht.
  9. Nun können mit einem scharfen Messer gleichmäßige, rund 3-4 cm dicke Scheiben von der Rolle geschnitten werden.
  10. Die Schnecken auf ein mit Backpapier belegte Backblech legen. Dabei sollte genug Platz zwischen den Schnecken gelassen werden, da diese im Ofen noch aufgehen.
  11. Die Schnecken bei 180° für rund 15 Minuten backen.

Rezept Hinweise

Vielleicht auch interessant für sie: