Polenta Pizza Rezept mit Thunfisch und Gemüse

Polentapizza mit Thunfisch und Gemüse
Polentapizza mit Thunfisch und Gemüse © ISSGesund.at
Ein leckers Pizzarezept ohne Germ- bzw. Hefeteig. Denn der Pizzaboden wir aus einfacher Polenta hergestellt. Das geht schnell und schmeckt lecker. Natürlich ist der Geschmack nicht vergleichbar mit einer echten italienischen Pizza. Trotzdem ist dieses Rezept ein raffiniertes Pizza-Rezept. Dieses Polenta Pizza Rezept ist zudem sehr günstig, da die wenigen Zutaten wirklich billig sind. Ein leckeres Essen für die ganze Familie.

Zutaten für Pizza

  • Zutaten für den Polentapizzateig:
  • 250 ml Wasser
  • 125 g Polenta am besten 1-Minuten-Polenta
  • 1 EL Öl
  • Zutaten für die Polentapizza-Auflage:
  • 1/2 Dose Thunfisch
  • 1/2 Zucchini
  • Etwas Kürbisfleisch wenn verfügbar
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Tomatenmark
  • 100 g passierte Tomaten
  • Pizzagewürz
  • Etwas Käse gerieben
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Polenta laut Anleitung zubereiten.
  2. Die Polenta auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech in Pizzaform ca. 0,5 cm dick ausstreichen.
  3. Den Polentapizza-Teig ca. 20-30 Minuten fest werden lassen.
  4. In der Zwischenzeit in einer Pfanne das Gemüse in wenig Öl anbraten.
  5. Die passierten Tomaten dazugeben und verrühren, auf kleine Hitze schalten.
  6. Den Knoblauch hacken und zu der Sauce dazugeben.
  7. Das Pizzagewürz und das Tomatenmark unterrühren und ca. 10 Minuten bei geringer Hitze kochen.
  8. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Auf den ausgekühlten Polentapizza-Teig die
  10. Darüber wenig geriebenen Käse streuen.
  11. Die Pizza bei ca. 200° C ca. 15 Minuten backen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

5 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 1 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben



Weitere interessante Artikel