Rindfleisch Gemüse Wok mit Kokosmilch
5 (100%) 2 votes
Rindfleisch Wok mit Gemüse und Kokosmilch
Ein raffiniertes Rindfleisch Wok Gericht mit einer feinen Kokosmilch Koriander Sauce und knackigem Gemüse. Dieses Rindfleisch Wok Rezept ist leicht, bekömmlich und sehr schmackhaft.
Rindfleisch Wok mit Kokosmilch
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 2 Beiried Scheiben etwa 0,5 cm dick
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Handvoll Zuckerschoten
  • 3 Karotten
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Zucchini mittelgroß
  • einige Brokkoli Röschen
  • 1/2 Fenchel
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Pak Choi
  • 4 Knoblauchzehen
  • Ingwer frisch
  • 1 Chilischote
  • 1 Handvoll Shitake-Pilze getrocknet
  • Koriander frisch
  • Sojasauce
  • Reiswein
  • Reisessig
  • Wok-Öl
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 2 Beiried Scheiben etwa 0,5 cm dick
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Handvoll Zuckerschoten
  • 3 Karotten
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Zucchini mittelgroß
  • einige Brokkoli Röschen
  • 1/2 Fenchel
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Pak Choi
  • 4 Knoblauchzehen
  • Ingwer frisch
  • 1 Chilischote
  • 1 Handvoll Shitake-Pilze getrocknet
  • Koriander frisch
  • Sojasauce
  • Reiswein
  • Reisessig
  • Wok-Öl
  • Salz
  • Pfeffer
Rindfleisch Wok mit Kokosmilch

Anleitungen

  1. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Shitake Pilze 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, abgießen und ausdrücken
  3. Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden.
  4. 4-5 Scheiben von der Ingwerknolle abschneiden und enthäuten.
  5. Beiried plattieren, salzen und pfeffern und in Streifen schneiden.
  6. Den Wok erhitzen, etwas Bratöl hineingeben und das Beiried bei starker Hitze sehr kurz anbraten.
  7. Die Beiriedstreifen herausnehmen und im Backrohr bei etwa 80° warmstellen.
  8. Nun im Wok die Zwiebeln, Ingwerscheiben und je nach Wunsch mehr oder weniger Chili mit Wok-Öl anbraten.
  9. Mit Reisessig ablöschen und Kokosmilch beigeben.
  10. In die Sauce frischen, gehackten Koriander geben und mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Reiswein abschmecken.
  11. Die Sauce leicht einkochen lassen.
  12. Die fertige Sauce in einem Gefäß beiseite stellen.
  13. Den Wok säubern und erneut erhitzen.
  14. Nun das Gemüse nach und nach bei starker Hitze mit Woköl anbraten, dabei ständig gut durchschwenken.
  15. Zuletzt die Sauce und das Rindfleisch zum Wok geben und wenige Minuten leicht köcheln lassen.

Rezept Hinweise

Die zarten Rindfleisch Beiried-Streifen können natürlich auch durch Hühnerfleisch ersetzt werden.