Hühnersuppe im Schnellkochtopf

Klare Hühnersuppe
Klare Hühnersuppe © ISSGesund.at
Hühnersuppe ist nicht nur richtig köstlich, sondern gerade in der Erkältungszeit eine gesunde und kräftigende Suppe. Mit diesem Schnellkochtopf Rezept gelingt die Hühnersuppe mit besonders intensiven Geschmack und vor allem mit sehr kurzer Kochzeit.

Zutaten für Portionen

  • 1 Hühnerkarkasse
  • 2 Hühnerkeulen
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Wacholderbeeren
  • Kräuter frisch Rosmarin, Thymian, Salbei,...
  • Salz
  • Etwas Öl

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und halbieren.
  2. Das Suppengemüse putzen und halbieren.
  3. Im Schnellkochtopf etwas Öl erhitzen.
  4. Die Zwiebelhälften mit der Schnittfläche nach unten scharf anbraten und gut bräunen.
  5. Das Gemüse dazu geben und bei guter Hitze mitrösten.
  6. Die Hühnerkeulen beigeben und ebenfalls scharf anbraten, dabei wenden.
  7. In einem Wasserkocher ca. 2 Liter Wasser zum Kochen bringen.
  8. Etwa 200 ml kochendes Wasser in den Topf gießen.
  9. Durch Umrühren die Bräunung des Topfbodens lösen.
  10. Das restliche kochende Wasser in den Topf gießen.
  11. Kräuter und Gewürze beigeben, salzen.
  12. Die Suppe aufkochen lassen und den Schaum abschöpfen.
  13. Den Deckel nach Anleitung schließen.
  14. Den Schnellkochtopf nach Anleitung ankochen bis die Automatik schließt.
  15. 30 Minuten auf Stufe 2 kochen (höhere Druckstufe).
  16. Abdampfen und abseihen.
  17. Das Fleisch von den Knochen lösen und mit dem Gemüse beiseite stellen.
  18. Die Suppe mit Einlage servieren.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel