Pesto-Hühnchen aus dem Ofen mit gebratenem Reis

  • Pesto HühnchenPesto Hühnchen © issgesund

Manch einer behauptet, dass Gerichte aus dem Ofen die besten sind. Wir mögen zwar jedes Rezept, aber außer Frage steht auch für uns, dass Ofen-Gerichte sich fast von alleine machen und meist mit wenig Aufwand verbunden sind. Daher ist dieses Rezept super für Tage, an denen Sie nicht lange in der Küche stehen wollen und trotzdem lecker und gesund essen möchten.
Unser Hühnchen marinieren wir mit grünem Basilikumpesto und Knoblauch, so entsteht eine wundervolle, aromatische Kruste durch das Backen im Ofen. Als Beilage servieren wir gebratenen Reis, der aus gekochtem Vollkornreis vom Vortag und saisonalem Gemüse zubereitet wird- eine gelungene Reste-Verwertung!
Basilikumpesto kann man ganz einfach selbst herstellen: Dafür einfach viel frisches Basilikum im Standmixer mit einer Hand voll Nüssen oder Pinienkernen, Salz und Parmesan oder Bergkäse mixen und so lange Olivenöl beigeben, bis eine homogene Masse entsteht. Lagern kann man das Pesto in Gläsern, dabei sollte man darauf achten das Pesto mit Olivenöl zu bedecken, sodass es vor dem Oxidieren geschützt wird. Wer Zeit sparen möchte, kann das Pesto natürlich auch im Supermarkt kaufen.
Dieses Gericht ist leicht, hält aber trotzdem lange satt und schmeckt einfach nur herrlich aromatisch!

Pesto-Hühnchen aus dem Ofen mit gebratenem Reis
Pesto Hühnchen
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 4 Stück Hühnerbrüste
  • 3 EL Basilikumpesto
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Vollkornreis gekocht vom Vortag
  • 1 Hand voll Brokkoliröschen
  • 2 Karotten
  • 1 Hand voll Karfiolröschen
  • 1/2 Paprika rot
  • 1 Hand voll Babyspinat oder Mangold
  • 1 Hand voll Cremechampignons
  • 100 ml Weißwein
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Basilikum
  • Majoran
  • Chiliflocken
  • Etwas Kresse zum Garnieren
  • Etwas Pesto zum Garnieren
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 4 Stück Hühnerbrüste
  • 3 EL Basilikumpesto
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Vollkornreis gekocht vom Vortag
  • 1 Hand voll Brokkoliröschen
  • 2 Karotten
  • 1 Hand voll Karfiolröschen
  • 1/2 Paprika rot
  • 1 Hand voll Babyspinat oder Mangold
  • 1 Hand voll Cremechampignons
  • 100 ml Weißwein
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Basilikum
  • Majoran
  • Chiliflocken
  • Etwas Kresse zum Garnieren
  • Etwas Pesto zum Garnieren
Pesto Hühnchen

Anleitungen

  1. Die Hühnerbrüste in grobe Stücke schneiden und die Knoblauchzehen fein hacken.
  2. Beides in einer ofenfesten Form gemeinsam mit dem Pesto mischen und rund 30 Minuten im Backrohr bei 180-200 °C backen.
  3. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten: Dazu alles in sehr feine Stücke schneiden, sodass sich das Gemüse später gut mit dem Reis vermischt. Die Karotten können auch gerieben werden um Zeit zu sparen.
  4. In einer Pfanne die Zwiebel in etwas Öl anbraten und anschließend den Reis beigeben.
  5. Den Reis rund 5 Minuten braten lassen, dabei öfters umrühren.
  6. Das fein geschnittene Gemüse und den Weißwein beigeben und solange mitbraten, bis das Gemüse bissfest ist.
  7. Den gebratenen Gemüse-Reis mit den Gewürzen abschmecken und gemeinsam mit dem Hühnchen auf einem Teller anrichten.
  8. Mit etwas Kresse, einem Teelöffel Pesto und frisch gemahlenem Pfeffer anrichten und servieren!

Rezept Hinweise

Weitere passende Rezepte:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.