Burger – Cheeseburger Rezept
Bitte um deine Bewertung
Burger / Cheeseburger Rezept
Selbstgemachte Burger schmecken herrlich lecker. Ob mit oder ohne Käse: jeder liebt sie, vor allem die Kleinen. Dieses Burger Rezept ist gar nicht so schwer und kann auch am Grill bei der Gartenparty zubereitet werden. Gefüllt werden die Burger mit allerlei gesunden Gemüsezutaten, wie Gurken, Salat, usw. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Burger Rezept
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 250 g Faschiertes vom Rind
  • 1/4 mittelgroße Zwiebel fein gehackt
  • 1/2 Hand voll Semmelwürfel
  • 4 EL Suppe
  • 1 Ei verquirlt
  • 1/2 EL Petersilie gehackt
  • 2 Prisen Paprikapulver edelsüß
  • 2 Prisen Korianderpulver
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 3 Prisen Salz
  • Tomate
  • Sesambrötchen
  • Käse in Scheiben
  • Gurke
  • Salat
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 250 g Faschiertes vom Rind
  • 1/4 mittelgroße Zwiebel fein gehackt
  • 1/2 Hand voll Semmelwürfel
  • 4 EL Suppe
  • 1 Ei verquirlt
  • 1/2 EL Petersilie gehackt
  • 2 Prisen Paprikapulver edelsüß
  • 2 Prisen Korianderpulver
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 3 Prisen Salz
  • Tomate
  • Sesambrötchen
  • Käse in Scheiben
  • Gurke
  • Salat
Burger Rezept

Anleitungen

  1. Den Zwiebel fein hacken, das Ei verquirlen.
  2. Die Semmelwürfel mit der Suppe vermengen und durchdrücken.
  3. Das Faschierte mit allen Zutaten zu einem Teig kneten und im Kühlschrank rasten lassen.
  4. Für das Formen der Burger sollte die Fleischmasse gut gekühlt sein.
  5. Für die Burger nun die Burger Masse in 4 Teile teilen und jeweils zu Kugeln formen.
  6. Eine Kugel auf die Arbeitsfläche geben, mit der Hand flach drücken.
  7. Eine Plastikfolie darüber geben und mit dem Nudelwalker zu einem Burger Laibchen formen (ca. 5 mm dick und 15 cm Durchmesser).
  8. Eine Grillplatte vorheizen, mit wenig Öl dünn einstreichen.
  9. Die Burger beidseitig auf der Platte kurz grillen und im Rohr bei ca. 80° C rasten lassen.
  10. Zuletzt die Burgerbrötchen auseinanderschneiden und innenseitig auf der Grillplatte kurz anrösten.
  11. Die Burger bzw. Cheeseburger nun mit dem Burger Laibchen, Käse, Tomatenscheibe, Gurkenscheibe und Salatblatt garnieren.