Superfood-Parfait mit Erdbeeren – vegan und glutenfrei

Nutze jetzt Deine Chance auf 1 von 10 LiveFresh Saftkuren im Wert von 179,95 € bei unserem exklusiven Gewinnspiel!

Superfood-Parfait mit Erdbeeren
Superfood-Parfait mit Erdbeeren © issgesund
Dieses Rezept überzeugt nicht nur mit extra viel Geschmack, sondern ist außerdem vollgepackt mit wichtigen Nährstoffen. Wir kombinieren cremige Kokoscreme mit herbem Kakao und einen Superfood Mix – so entsteht ein leckeres, halbgefrorenes Dessert das es in sich hat. Wir süßen unser Parfait am liebsten mit etwas Agavendicksaft. Wer allerdings eine Low-Carb Variante zubereiten möchte, kann stattdessen auch ein paar Tropfen Stevia-Extrakt verwenden – so können Kohlenhydrate gespart werden. Wichtig: Wir verwenden in diesem Rezept Kokos-Creme, welche von einer gekühlten Dose Kokosmilch abgeschöpft wird. Dabei ist es wichtig, dass Sie eine Kokosmilch wählen, die nur auch Kokosnüssen und Wasser besteht und keine Verdickungsmittel oder andere Zusatzstoffe enthält – ansonsten kann man die Creme nicht mit dem Mixer aufschlagen! Außerdem sollte die Kokosmilch am besten 12 Stunden – aber mindestens 6 Stunden - im Kühlschrank gelagert worden sein, damit der feste Teil abgeschöpft werden kann.

Zutaten für Portionen

  • 1 Dose Kokosmilch (zuvor 12 Stunden im Kühlschrank gelagert)
  • 3 EL Kakao
  • 2 TL Superfood-Mix
  • Etwas Agavendicksaft nach Geschmack (Alternativ: Stevia-Extrakt)
  • 200 g Erdbeeren
  • Etwas Vanille gemahlen
  • 1 Prise Salz

Zubereitung (120 Minuten)

  1. Die gekühlte Kokosmilch vorsichtig öffnen und den festen Teil mit einem Löffel in eine Schüssel abschöpfen. Vorsicht: den flüssigen Teil nicht verwenden, ansonsten kann die Creme nicht aufgeschlagen werden! (Sie können die Flüssigkeit für andere Rezepte mit Kokosmilch verwenden – z.B. Curry-Gerichte verwenden.)
  2. Den festen Teil der Kokosmilch mit einem Handmixer mindestens 5 Minuten aufschlagen.
  3. Den Kakao und den Superfood-Mix zu der aufgeschlagenen Masse dazusieben und anschließend Agavendicksaft, Vanille und Salz mit einem Schneebesen unterheben.
  4. Die Erdbeeren putzen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Nun die Creme abwechselnd mit den Erdbeerwürfeln in kleine Gläser schichten und diese im Gefrierschrank für rund eine Stunde anfrieren lassen. Die Creme sollte nicht ganz gefroren sein.
  6. Mit ein paar Erbeerstücken garnieren und sofort servieren!

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel