Mandelmürbteig Rezept

Mandeln
Mandeln © kaanates - Fotolia.com
Dieser Mürbteig ist schnell zubereitet und eignet sich als Keksteig für Kekse oder auch für verschiedene Kuchen wie zum Apfelkuchen. Damit lassen sich herrlich weiche Kekse als Weihnachtsbäckerei zubereiten.

Zutaten für Portion

  • 200 g Weizenmehl glatt
  • 100 g Mandeln gerieben
  • 100 g Staubzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Ei mittelgroß
  • 200 g Butter kalt

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Mandeln auf dem Küchentisch vermengen und einen Haufen bilden.
  2. In der Mitte des Haufens eine Grube bilden.
  3. Das Ei und Gewürze in die Grube geben.
  4. Die kalte Butter sehr klein zerteilen und in die Grube geben.
  5. Von außen beginnend, mit den Händen alles zu einem Mürbteig bearbeiten, kneten.
  6. Schnell zu einem glatten Teig verarbeiten.
  7. Anschließend zu einer Kugel formen.
  8. Mit Frischhaltefolie verpacken.
  9. Im Kühlschrank 20 Minuten rasten lassen.

Rezept Hinweise

Back-Tipps:
  • Den Keksteig anschließend ausrollen, ausstechen und bei 180 Grad im Backrohr backen.
  • Achtung nicht zu lange bzw. zu dunkel backen.
  • Anschließend die Kekse zum Beispiel mit Nougat füllen, mit Kuvertüre bestreichen und mit Mandelkrokant bestreuen.
  • Über Nacht auf einem Gitter im kalten Backrohr rasten lassen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel