Schnelle Kekse - Backen für Eilige - Lesebericht

Alljährlich, wenn die Weihnachtszeit näher rückt, zieht auch wieder die Keks-Zeit ins Land. Keks backen ist mühselig und dauert lange? Bislang schon, aber mit dem neuen Buch "Schnelle Kekse" gelingt das Keks backen im Handumdrehen. Ein Buchtipp für alle die gerne Kekse backen, aber nicht unbedingt viel Zeit dazu haben.

Backen mit einfachen Zutaten

Nicht nur schnell soll es gehen, sondern auch die Zutaten sollen einfach zu besorgen sein. Deshalb verwendet Angelika Kirchmaier ausschließlich Zutaten, die in jedem Supermarkt zu erstehen sind. Das erspart einem das umständliche Suchen nach einem Fachgeschäft für spezielle Zutaten. Vorkenntnisse sind laut der aus Radio Tirol bekannten Autorin dabei nicht erforderlich. Und mit den erprobten Tipps geht das Vorbereiten, Backen und Verzieren noch schneller und effizienter. Gesundheitsbewusste finden in diesem Buch neben Nährwertangaben auch Rezepte ohne Ei, Milch, Gluten und vegane Rezepte. Zudem eignen sich die Rezepte auch für Diabetiker. Jedes Keks Rezept mit Bild, zu jedem Kapitel Schritt für Schritt Abbildungen.

Aus dem Buch

  • Tipps rund ums Kekse backen und zur Aufbewahrung
  • Pannenhilfe
  • Tipps zu Diabetes, milch-, glutenfrei und vegan
  • Viele köstliche Rezepte für
  • Löffelkekse
  • Knuspis
  • Streuselkekse
  • Kekse in Form gebracht
  • und vieles mehr
  • Alle Rezept mit Bildern und ausführlicher Backanleitung

Die Autorin

Mag. Angelika Kirchmaier, geboren 1972, ist Diaetologin, Gesundheitswissenschafterin, ausgebildete Köchin, Touristikkauffrau sowie Autorin mehrerer Bücher zur gesunden Ernährung. Sie betreibt eine ernährungstherapeutische Praxis und gibt ihr Wissen an Fachhochschulen und in Workshops weiter. Seit rund 15 Jahren präsentiert sie auf ORF-Radio-Tirol wöchentlich Ernährungs- und Kochtipps und konnte damit ein breites Publikum für gesunde Ernährung begeistern.

Verlagshinweis: Pichler Verlag ISBN: 978-3-85431-683-1 Format: 19,0 x 24,5 cm

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel