Grüner Sommersalat mit Melanzanistreifen

Salat mit Melanzanistreifen
Salat mit Melanzanistreifen © kab-vision / Fotolia
Melanzani sind ein vielseitiges Gemüse. Dieses leckere Salatrezept macht viel her und ergibt eine richtige Hauptmahlzeit. Die Auberginen werden fettschonend im Backrohr gebacken. Mit dieser Technik schmecken diese fast wie gegrillt. Am besten wird dieser Salat noch mit getoastetem Vollkornbrot serviert.

Zutaten für Personen

  • 1 Grüner Salat nach Wahl
  • 1 kleine Melanzani
  • 30 g Schafkäse
  • 50 g Schinken
  • Salatkräuter
  • Essig
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Melanzani der Länge nach halbieren. Die Melanzanihälften der Länge nach in Scheiben schneiden.
  2. Die Melanzanischeiben auf einer sauberen Unterlagen auflegen und salzen. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Danach mit Küchenpapier abtupfen und mit Olivenöl bepinseln.
  4. Die Tomate halbieren.
  5. Das Backrohr auf 220° C einschalten.
  6. Die Melanzani und die Tomate auf ein Gitter legen und im Backrohr ca. 10 Minuten backen.
  7. Den Salat waschen und in Streifen schneiden.
  8. Jeweils auf einem Teller eine Portion Salat anrichten, mit Salatkräutern bestreuen.
  9. Mit Essig und Rapsöl den Salat marinieren.
  10. Jeweils eine gebackene Tomatenhälfte und auf dem grünen Salat anrichten.
  11. Zuletzt den Schafkäse in Würfeln und den Schinken in Streifen darüber trapieren.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

5 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 1 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben


Meinungen
23.09.2022 16:00
Super

Weitere interessante Artikel