Ganslaufstrich Rezept

Ganslaufstrich
Ganslaufstrich
Dieser feiner selbstgemachte Ganslaufstrich ist eigentlich ein Restlrezept, denn dabei verwende die Fleischreste vom Ganslbraten verarbeitet. Dieses Ganslaufstrich Rezept schmeckt herrlich zu dunklem Brot für die kalte Jause.

Zutaten für Portionen

  • 150 g gebratenes Ganslfleisch
  • 2 Zwiebel klein
  • 3 EL Ganslschmalz
  • 1 Schuss Sherry
  • 1 TL Senf
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Majoran
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Für den Ganslaufstrich das gebratene Ganslfleisch ohne Haut klein schneiden.
  2. Anschließend durch die Faschiermaschine drehen.
  3. Den Zwiebel würfelig schneiden und in etwas Ganslschmalz rösten.
  4. Das faschierte Ganslfleisch mit den Zwiebeln und weiteren Zutaten vermengen.
  5. Petersilie fein hacken dazu geben.
  6. Knoblauch durch die Presse drücken und ebenfalls dazu geben.
  7. Gut verrühren und mit Sherry, Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel