Ob Fruchtsorten, Wassereis oder doch der schokoladige Klassiker: Ein Sommer ohne Eiscreme ist vor allem für die Kleinsten undenkbar. Unseren kleinen Bananeneis-Sandwiches können mit nur wenigen Zutaten selbstgemacht und individuell verziert werden.
Bananen sind sehr vielseitig: sie schmecken nicht nur im rohen Zustand, im Kuchen oder als Schoko-Bananen, sondern können auch als Eiscreme-Ersatz verwendet werden. Durch ihren relativ hohen Gehalt an Fruchtzucker sind sie angenehm süß, wodurch kein zusätzlicher Zucker zugesetzt werden muss. Gefüllt werden die Bananen-Sandwiches mit unserer selbstgemachten Nuss-Nougat-Creme. Zum Schluss werden sie mit einer dünnen Schicht Zartbitterschokolade überzogen und mit Cornflakes, Streuseln, getrockneten Beeren oder Nuss-Splittern verziert. Lassen sie sich am besten von Ihren Kindern helfen, so kann jeder seine eigenen Pralinen füllen und verzieren.

Einfache Rezepte, die gut schmecken sind für das gemeinsame Kochen mit Kindern am besten geeignet. So gibt in jedem Fall einen Erfolgsmoment und die Kinder entwickeln Freude am Umgang mit Lebensmitteln. Weitere Tipps und Inspirationen rund um’s Thema Kinder-Ernährung finden Sie ebenfalls auf unserer Seite.

Gesunde Bananen-Eissandwiches mit Nuss-Nougat Füllung
5 (100%) 1 vote
Gesunde Bananen-Eissandwiches mit Nuss-Nougat Füllung
Bananen-Eissandwiches mit Nuss-Nougat Füllung
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
g

Zutaten

Zum Verzieren können folgende Zutaten verwendet werden:
  • 1 Handvoll Cornflakes ungesüßt oder
  • ein paar zerstoßene Nüsse (Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse,…) oder
  • 1 Handvoll Streusel oder
  • ein paar getrocknete Beeren
  • 1 Handvoll Streusel oder
  • ein paar getrocknete Beeren
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
g

Zutaten

Zum Verzieren können folgende Zutaten verwendet werden:
  • 1 Handvoll Cornflakes ungesüßt oder
  • ein paar zerstoßene Nüsse (Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse,…) oder
  • 1 Handvoll Streusel oder
  • ein paar getrocknete Beeren
  • 1 Handvoll Streusel oder
  • ein paar getrocknete Beeren
Bananen-Eissandwiches mit Nuss-Nougat Füllung

Anleitungen

  1. Bananen schälen und in gleichgroße, ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Die Hälfte der Bananenscheiben mit dem selbstgemachten Nutella bestreichen.
  3. Jeweils eine unbestrichene Scheibe auf eine gefüllte Scheibe legen.
  4. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, anschließend einen Schuss Milch hinzufügen und die Masse glattrühren.
  5. Währenddessen die Cornflakes in einen Gefrierbeutel füllen und mit den Händen zerbröseln.
  6. Die Bananen-Sandwiches mit der geschmolzenen Schokolade überziehen.
  7. Solange die Schokolade noch nicht fest ist, werden die Sandwiches mit den zerstoßenen Cornflakes verziert.
  8. Die Sandwiches im Gefrierfach für rund 3 Stunden einfrieren.
  9. Vor dem Verzehr kurz antauen lassen.

Rezept Hinweise

Tipp: Die Sandwiches kurz vor dem Verzehr aus dem Gefrierschrank nehmen und etwas antauen lassen, damit die gefrorenen Bananen etwas weicher werden.