Zucchinischnitzel mit Joghurt - Kräuterdip

Zucchinischnitzel mit Joghurt - Kräuterdip
Zucchinischnitzel mit Joghurt - Kräuterdip © issgesund

Dieses knusprige Zucchinischnitzerl mit Kürbiskernbrösel und frischem Joghurtdip ist nicht nur für Vegetarier ein Hochgenuss. Also an die Pfannen und gleich ausprobieren!

Zutaten für Portionen

  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Kürbiskerne gemahlen
  • 1/2 Tasse Semmelbrösel
  • 1 Tasse Mehl
  • 2 Zucchini
  • Joghurt - Kräuterdip
  • 250 g Joghurt
  • 50 g Mager Quark/Topfen
  • Schuss Olivenöl
  • 2 EL frische Kräuter
  • etwas Knoblauch
  • Salz Pfeffer
  • Fürs Braten
  • reichlich Rapsöl

Zubereitung (40 Minuten)

  1. Zucchini der Länge nach in circa einen Zentimeter Stärke schneiden.
  2. Bei 200 Grad Heißluft die Zucchini einige Minuten vorgaren.
  3. Anschließend die Zucchini kurz abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen und in einen Suppenteller geben.
  5. 1/2 Tasse Brösel und 1/2 Tasse geriebene Kürbiskerne in einen Suppenteller geben.
  6. Mehl in einen Suppenteller geben.
  7. Jetzt jede Zucchinischeibe zuerst in Mehl, dann in die Eier und abschließend in die Brösel geben.
  8. Eine beschichtete Pfanne mit Rapsöl erhitzen und die panierten Zucchini goldbraun braten.
  9. Für den Dip
  10. Joghurt, Topfen/Quark, etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer gut vermixen.
  11. Frische Kräuter und Knoblauch hacken und zum Dip hinzufügen.

Rezept Hinweise

  • Die Zucchini im Rohr vorgaren, sonst werden sie in der Pfanne nicht weich und die Panade schwarz!

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel