Wok-Gemüse einfach & pikant

Einfacher und mit weniger Zutaten als für dieses Gericht kann man schon fast gar nicht mehr kochen. Ein paar Karotten, ein bisschen Wurzelgemüse, Vollkornnudeln und ein paar Gewürze reichen völlig aus, um eine schmackhafte und gesunde Mahlzeit auf den Tisch zu bringen. Dieses Wokrezept beweist, dass gesundes Kochen richtig einfach und nicht teuer ist!

Zutaten für Portionen

  • 300 g Vollkornnudeln z.B. Dinkel
  • 1 gelbe Möhre
  • 4 Karotten
  • 1 kleines Stück Zellerwurzel
  • 1 kleines Stück Petersilienwurzel
  • 1 mittelgroßer Jungzwiebel
  • 2 EL Sojasauce
  • 1/16 l Wasser
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Peffer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Tandoori

Zubereitung

  1. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  2. Gemüse putzen, Zwiebel in feine Streifen schneiden.
  3. Sämtliches Gemüse mit dem Sparschäler in feine Streifen schneiden.
  4. Die Nudeln ins kochende Wasser geben.
  5. Wok erhitzen und ein wenig hoch erhitzbares Bratöl hineingeben.
  6. Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander und Tandoori ins heiße Fett geben, kurz durchschwenken.
  7. Sofort den Zwiebel in den Wok geben und schnell durchschwenken.
  8. Das Gemüse in den Wok geben und kurz durchschwenken.
  9. Die Sojasauce eingießen, den Honig dazu und weiter durchschwenken, bei guter Hitze.
  10. 1Sobald das Gemüse knackig durchgebraten ist, Hitze sofort zurücknehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Die bissfest gekochten Nudeln zum Gemüse geben und durchschwenken.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel