Leichtes Schinkenfleckerl Rezept (überbacken)

Nutze jetzt Deine Chance auf 1 von 10 LiveFresh Saftkuren im Wert von 179,95 € bei unserem exklusiven Gewinnspiel!

Schinkenfleckerl Rezept
Schinkenfleckerl Rezept © ISSGesund.at
Überbackene Schinkenfleckerl, ein Klassiker den viele lieben. Jetzt gibt es ein leichtes Schinkenfleckerl Rezept auf Basis von Topfen, Ei und leckerem Schinken. Diese überbackenen Schinkenfleckerl sind ideal für die ganze Familie oder als Auflauf am leckeren Buffet-Tisch.

Zutaten für große Auflaufform

  • 440 g Vollkornfleckerl oder ähnliche Vollkornnudeln
  • 380 g Topfen mager
  • 300 g Beinschinken oder ähnliche Sorte (in ca. 1 mm dicke Scheiben aufgeschnitten), mager
  • 3 Eier
  • Reibkäse fettarm
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Muskatnuß
  • 1 TL Majoran gerebelt
  • 2 EL Petersilie frisch, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Butter für die Auflaufform
  • etwas Brösel für die Auflaufform

Zubereitung

  1. Für die überbackenen Schinkenfleckerl, die Vollkornfleckerl in reichlich Salzwasser gut bissfest kochen, keinesfalls weichkochen!
  2. Die Schinkenscheiben (am besten vom Fleischer ca. 1 mm dick aufschneiden lassen) in dickere Streifen schneiden und diese dann dritteln.
  3. Den Topfen mit den 3 Eiern mit dem Mixer vermengen.
  4. Die Topfen-Eier-Masse mit Knoblauch, Muskatnuß, Majoran, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  5. Die abgetropften Vollkornfleckerl etwas überkühlen lassen und mit der Topfen-Eier-Masse und der Petersilie vermengen.
  6. Eine große Auflaufform mit Butter ausschmieren und mit Bröseln bestreuen.
  7. Die Schinkenfleckerl Masse in die Auflaufform geben und glatt streichen.
  8. Zuletzt mit etwas würzigem, fettarmen Reibkäse bestreuen.
  9. Die Schinkenfleckerl ca. 30 Minuten im Rohr überbacken.

Rezept Hinweise

Zu den überbackenen Schinkenfleckerl passt am besten herzhaft marinierter grüner Salat! Die am Foto abgebildeten Schinkenfleckerl wurden mit Fleckerl ähnlicher Vollkornpasta zubereitet, deshalb nicht die typische Fleckerl-Form.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel