Rindfleisch Bulgogi



Rindfleisch Bulgogi
Rindfleisch Bulgogi © issgesund

Rindfleisch Bulgogi ist ein äußerst beliebtes Fleischgericht, das man in fast jedem koreanischen Restaurant findet. Bulgogi bedeutet auf Koreanisch so viel wie "Feuerfleisch" und wird traditionel mit Rindfleisch zubereitet. Dieses Rezept lässt sich ganz einfach zubereiten, wann immer man Gusto nach einer schnellen Mahlzeit mit aufregenden Aromen hat!


Zutaten für Portionen

  • 200 g Basmati Reis
  • 600 g Rinderhüftsteak
  • 7 Stück Knoblauchzehen
  • 5 Stück Frühlingszwiebeln
  • 2 Stück rote Zwiebel
  • 50 g Ingwer
  • 2 TL Gochujang-Paste
  • 3 EL Sesamöl
  • 4 EL Sesam
  • 8 EL Sojasauce
  • 6 EL Honig

Zubereitung

  1. Für das wachsweiche Ei einen Topf Wasser zum kochen bringen und anschließend die Eier mit einem Löffel vorsichtig hineingleiten lassen. Die Eier für 7 Minuten kochen und danach in kalten Wasser abkühlen lassen.
  2. Den Basmatireis in einem Sieb abspülen, abtropfen und nach Packungsanleitung zubereiten.
  3. Während der Reis gart, das Rindfleisch waschen, trocken tupfen und mit einem sehr scharfen Messer in ca 1 cm dünne Streifen schneiden.
  4. Rote Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein-würfelig schneiden.
  5. Das Sesamöl in einer schweren Pfanne erhitzen und das Rindfleisch für etwa 2 Minuten scharf anbraten. Knoblauch und Ingwer hinzugeben und für 2 weitere Minuten braten lassen.
  6. Honig zum Fleisch in die Pfanne geben, kurz durchmischen, alles mit der Sojasauce ablöschen und etwas reduzieren lassen.
  7. Rote Zwiebel, Gochujang-Paste sowie Sesam zu Fleisch geben, alles gut vermischen und die Pfanne vom Herd nehmen
  8. Eier schälen und halbieren
  9. Frühlingszwiebeln waschen, abtropfen, in feine Ringe schneiden. Das Rindfleisch mit den Eierhälften auf Tellern anrichten, die Frühlingszwiebeln darüber streuen und zusammen mit dem Reis servieren.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel