Dorschfilet mit Gemüse und Kräuterkartoffeln

Nutze jetzt Deine Chance auf 1 von 10 LiveFresh Saftkuren im Wert von 179,95 € bei unserem exklusiven Gewinnspiel!

Dorsch mit Gemüse und Kartoffeln
Dorsch mit Gemüse und Kartoffeln © ISSGesund.at
Ein herzhaftes Fischgericht mit Tiefkühlgemüse und Kräuterkartoffeln. Dieses leckere Rezept ist leicht zu kochen und trotzdem lecker und raffiniert. Die Zutaten sind nicht besonders teuer und können beim Großeinkauf gekauft werden, da bei diesem Rezept Tiefkühlgemüse und Tiefkühlfisch verkocht wird.

Zutaten für Portionen

  • 4 Stk. Dorschfilet ca. 250 g
  • 4 Kartoffeln klein
  • 1 Jungzwiebel klein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Tiefkühlgemüse nach Wahl
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Creme Fraiche
  • Kräutermischung
  • Majoran getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bratöl

Zubereitung

    Zubereitung Kräuterkartoffel:
  1. Die Kartoffeln kochen und anschließend schälen.
  2. Die Kartoffeln vierteln.
  3. Die Kartoffelstücke salzen, pfeffern und mit Kräuter bestreuen.
  4. In einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen, die Kartoffeln darin schwenken und kurz anbraten.
  5. Die Kartoffeln warm stellen.
  6. Zubereitung Beilagen-Gemüse:
  7. Den Jungzwiebel klein schneiden und in ganz wenig Bratöl anschwitzen.
  8. Den Knoblauch hacken.
  9. Das Gemüse in den Topf geben, Knoblauch dazu.
  10. Alles kurz andünsten, mit getrocknetem Majoran, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  11. 1 EL Creme fraiche zum Gemüse geben, glatt rühren und kurz dünsten.
  12. Das Gemüse warm stellen.
  13. Zubereitung Dorschfilet in Butter gebraten:
  14. Die Dorschfilet-Stücke mit Zitrone beträufeln, salzen und pfeffern.
  15. In einer Pfanne Butter erhitzen.
  16. DIe Dorschfilet-Stücke beidseitig in Butter braten.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel