Carbonara Variation (laktosearm)

Nutze jetzt Deine Chance auf 1 von 10 LiveFresh Saftkuren im Wert von 179,95 € bei unserem exklusiven Gewinnspiel!

Carbonara-Variation. Eine laktosearmes Rezept auf Hafer-Sahne Basis
Eine laktosearme Carbonara-Variation mit Schinken und Gemüse. Für die Carbonara-Sauce wird eine Hafer-Sahne verwendet. Diese ist laktosefrei, denn sie wird aus Hafer hergestellt und ersetzt leicht und gut echte Sahne. Diese Hafersahne gibt's im guten Naturkostladen zu kaufen, am besten in Bio-Qualität. Auch der Parmesan ist ein laktosearmes Produkt, sodaß das Rezept ein laktosearmes, pikantes Gericht ist.

Zutaten für Personen

  • 2 Portionen Vollkornspaghetti
  • 1/2 kleiner roter Zwiebel
  • 1 kleiner Paprika gelb
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Hafer-Sahne laktosefrei, gibt's im Naturkostladen
  • 100 g Schinken
  • 2 kleine Eier
  • 1 EL Schnittlauch frisch
  • 1 EL Petersilie frisch
  • 3 EL Parmesan frisch gerieben
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Vollkornspaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  2. Die Zwiebel, den Paprika und den Schinken in Streifen schneiden.
  3. Die Zwiebel- und Paprikastreifen in wenig Öl dünsten, dann den Schinken mitbraten.
  4. Eier mit der Hafersahne und geriebenem Parmesan in einer Schüssel gut verrühren.
  5. Die Eier-Sahne-Mischung in die Pfanne geben (kleinste Hitzestufe!) und unter ständigem Rühren langsam einkochen.
  6. Serviert wird diese Carbonara-Variation am besten mit grünem Salat.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel