Gorgonzola

Gorgonzola
Gorgonzola © Silvia Bogdanski - Fotolia.com

Gorgonzola - ein Blauschimmelkäse. Doch nicht alles was mit blauem Schimmel durchzogen ist, ist Gorgonzola. Vielerorts wird einfach jeder Edelschimmelkäse Gorgonzola genannt. Doch echter Gorgonzola wird nur in einer bestimmten Region Italiens produziert. Original Gorgonzola ist daher nur jener, der auch in der Gorgonzola-Region produziert wird. Gorgonzola ist würzig und kräftig aromatisch.

Gorgonzola wird aus Kuhmilch hergestellt und ist ein halbfester Blauschimmelkäse, der zwischen 3 und 6 Monaten reift. Gorgonzola ist ein sehr würziger Käse, dessen Geschmack manche nicht mögen. Trotzdem passt dieser Gourmet-Käse zu vielen Gerichten und verfeinert den Geschmack von Salaten, wenn diesen mit Gorgonzola-Bröseln serviert. Gorgonzola passt auch herrlich zu kräftigen Saucen, über Kartoffeln, Pasta oder als Füllung für diverse Teigtaschen. Wunderbar lecker schmeckt auch Gorgonzola am Brot.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel