Ernährung und Fitness

"Neustart" ganz einfach: Etwas bessere Ernährung und etwas mehr Fitness

Ernährung und Fitness
Ernährung und Fitness © Adobe Stock Von chika_milan

Gehören Sie auch zu den Menschen, die zu jedem Jahreswechsel gute und gesunde Vorsätze fassen, deren Umsetzung höchstens bis Ostern durchgehalten wird?

Machen Sie sich nichts daraus, so geht es fast allen Menschen, die sich zum Jahresbeginn viel vornehmen. Weil sie sich zu viel vornehmen, weil ein Neustart nicht klappen kann, wenn er das bisherige Leben völlig auf den Kopf stellt.

Lesen Sie nachfolgend, warum der Körper gerade am Anfang ganz gemächlich an mehr Bewegung gewöhnt werden sollte - und warum auch dieser Vorsatz es schwer hat, wenn die Ernährung nicht mit einbezogen wird:

Fokusthemen: Fitness und Ernährung

Wenn ein Mensch von heute sein Leben gesünder gestalten will, geht es in aller Regel um mehr Fitness und gesündere Ernährung.

So auch bei den guten Vorsätzen, an denen nach einer aktuellen Umfrage  der größte Teil der Menschen jämmerlich scheitert:

  • 15 Prozent der Befragten hielten "ihr neues Leben" wenige Tage und maximal eine Woche durch
  • 12 Prozent konnten ihre gesunden Vorsätze zwei, drei Wochen bis einen Monat durchhalten
  • 27 Prozent der Befragten hielten länger als zwei Monate durch
  • 26 Prozent konnten den neuen Lebensstil nicht bis zum nächsten Silvester aufrechterhalten
  • Nur 20 Prozent konnten ihre guten Vorsätze über ein Jahr konsequent umzusetzen (und müssten nun gefragt werden, ob sie immer noch dabei sind)

Die Gründe wurden bereits angedeutet: Der Körper kann nicht von heute auf morgen volle Beweglichkeit entfalten und vielleicht noch Höchstleistungen vollbringen. Er wehrt sich dagegen; wenn er nicht durch eine gesündere Ernährung auf die Beanspruchung vorbereitet wurde, unter Umständen sehr schmerzhaft.

Der alltagstaugliche Plan für mehr Fitness

Wenn Sie gesünder Essen möchten, sollten Sie zunächst Ihre bisherige Ernährung checken: Essen Sie genug Gemüse und genug gesunde (nicht tierische) Proteine, nehmen Sie genug der essentiellen Nährstoffe zu sich, die der Körper braucht, um stärkere sportliche Beanspruchung in mehr Kraft und Ausdauer umzusetzen?

Die Basisfakten finden Sie auf der Website der Deutschen Gesellschaft für Ernährung unter www.dge.de, die Sie aber nicht alle auf einmal lesen und lernen müssen. Klüger ist sicher, einfach anzufangen und beim Essen zu lernen, weil das mehr Spaß macht und deshalb auch mehr Erfolg bringt.

Im  Magazin von Gorilla Sports  finden Sie jede Menge köstliche Alltags-Rezepte für gesunde, ausgewogene Mahlzeiten. Weil bei jedem Rezept erklärt wird, welche Nährstoffe die einzelnen Zutaten Ihrem Körper bringen, lernen Sie gesunde Ernährung so ganz nebenbei. Deshalb machen diese Rezepte (mit gelegentlichem Blick auf die Basics bei der DGE) Ihren Körper schon bald so fit, dass er ganz von selbst nach mehr Bewegung verlangen wird.

Falls Gemüse für Sie bisher nur Deko war: Probieren Sie einfach immer wieder; jeder Ernährungswissenschaftler kann Ihnen bestätigen, dass unser Geschmack (bis auf seltene Unverträglichkeiten) nichts als Gewöhnung ist. Mehr Bewegung dürfen Sie parallel auch schon gerne einführen, ebenso gemütlich und ohne jeden Stress:

Alles Gewöhnung: Mehr Fitness wie gesündere Ernährung

Wenn Sie ihr Leben bisher tagsüber sitzend an einem Schreibtisch und abends vor allem als Couch Potatoe auf dem Sofa verbracht haben - dürfen Sie von Ihrem Körper nicht auf einmal verlangen, dass er lange Läufe oder endlose Serien von Kraftübungen ausführt.

Überzeugen Sie erst Ihren Kopf davon, dass ein Leben ohne Bewegung für den "Ausdauerläufer Homo sapiens" Wahnsinn ist. Laden Sie ihn dann dazu ein, etwas beweglicher zu werden. Aus dem morgendlichen Räkeln im Bett, ein paar Kniebeugen und ein paar Armübungen wird erst ein (fast täglicher) Spaziergang und dann öfter einmal Treppensteigen, am Wochenende ein kleiner Lauf oder eine Wanderung ... Irgendwann sind Sie bereit für ein tägliches Training, für das Sie im Gorilla Sports Magazin viele Ideen finden.

Nicht selten endet das damit, dass Sie sich ein spannendes Home Gym einrichten - weil der Körper Bewegung genießt, wenn er angemessen einfühlsam an diese lebenswichtige Tatsache erinnert wird.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel