Spinat-Mandelmilch-Smoothie mit Rote Bete

Ein Smoothie muss nicht nur gesund sein, sondern auch gut schmecken.

Natürlich sind einige Smoothies gewöhnungsbedürftig, bei diesem Spinat-Mandelmilch-Smoothie mit Rote Bete ist das ein ähnlicher Fall, da die Zusammensetzung der Zutaten etwas eigen ist. Er schmeckt jedoch super lecker und besitzt einen raffinierten Geschmack.

Detox-Smoothie Rezepte
Detox-Smoothies ©stock.adobe.com@anaumenko

Aber wie sieht es mit den Eigenschaften der Zutaten aus? Die Rote-Bete-Knolle wurde bewusst ausgewählt, da man ihre Wirkung besonders schätzt. Die Powerknolle ist ein wahres Superfood, das mit vielen Vorteilen punktet, da sie viele Vitamine enthält. Zum einen ist sie reich an Vitamin A, Vitamin B, Vitamin B12, Vitamin D, Vitamin C, Vitamin K, Folsäure, Kalium, Natrium, Magnesium und Eisen.

Gleichzeitig wirkt die Knolle stark entgiftend und entfernt schädliche Giftstoffe, von Leber und Galle. Auch schützt sie das Herz und die Gefäße, beugt Herzerkrankungen vor und reguliert das Herz-Kreislauf-System. Darüber hinaus, reguliert sie den Blutdruck, sorgt für eine schnelle Wundheilung, hilft bei Verdauungsstörungen, senkt den Cholesterinspiegel und kurbelt die Fettverbrennung an.

Zusätzlich wurde auch Feldsalat hinzugefügt, damit Du zu 100 % gesund und fit bleibst. Feldsalat schützt ebenfalls das Herz und die Gefäße. Des Weiteren wirkt der Feldsalat antioxidant, entschlackend, harntreibend, fiebersenkend, darmreinigend, antibakteriell, beruhigend, sättigend, und entzündungshemmend.

Es gibt aber noch weitere Eigenschaften, die dir nicht vorenthalten werden sollen. Feldsalat hilft auch bei Migräne, Kopfschmerzen, Verspannungen, Verdauungsstörungen, Blähungen, Verstopfungen, Unwohlsein und Völlegefühl. Frauen, die dazu auch noch an Menstruationsschmerzen leiden, haben mit Feldsalat ebenso Glück. Er beruhigt den Körper von innen und lässt schlechte Laune, im Nu verschwinden.

Zutaten für Gläser

  • 1 Handvoll Babyspinat
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 1 Rote-Bete-Knolle
  • 100 ml Mandelmilch
  • 200 ml kaltes Wasser

Zubereitung

  1. Zunächst die Rote Bete putzen und vierteln.
  2. Babyspinat und Feldsalat waschen und gründlich putzen.
  3. Anschließend alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.
  4. Zum Schluss in die Smoothie Gläser füllen und sofort genießen.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel