Pasta mit frischen, hausgemachtem Pesto. Geht rasch und schmeckt wunderbar frisch. Die Nudeln kann mit Parmesan oder Hefeflocken am Ende verfeinert werden. 

Zutaten für Portionen

  • 400 g Rote Rübe (gekocht)
  • 250 g Spaghetti
  • 3 Stk. Knoblauchzehen
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 4 EL Olivenöl nativ extra
  • 3-4 g Salz
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Prise Chiliflocken (getrocknet)

Zubereitung (25 Minuten)

  1. Wasser für die Nudeln aufstellen (salzen)
  2. vorgekochte Rüben mit Pinienkernen, Salz, Knoblauchzehen und Chiliflocken mit einem Pürierst fein pürieren (mit Salz abschmecken)
  3. wenn Nudeln gar sind, ca. 200ml des Kochwassers zum Pesto geben und dann nochmal pürieren. Flüssigkeit je nach Konsistenz hinzufügen!
  4. im Anschluss die Nudeln gut mit dem Pesto miteinander vermengen
  5. nun servieren und mit geriebenen Parmesan verfeinern. Garnieren mit einem frischen Blatt Basilikum

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel