Gebackene Topfentorte mit Beeren

Gebackene Topfentorte mit Beeren
Gebackene Topfentorte mit Beeren © issgesund

Diese leckere und fruchtige gebackene Topfentorte lässt alle Herzen höher schlagen. Ob zum Nachmittagskaffee oder als Geburtstagsüberraschung. Ob Ribiseln, Himbeeren oder frischen Heidelbeeren der Kreativität und den Vorlieben sind keine Grenzen gesetzt. Die Zubereitung ist ganz einfach und am besten gekühlt über Nacht genießen oder verschenken.

Zutaten für Portionen

  • Für den Teig
  • 165 g Vollkornmehl
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 50 ml Rapsöl
  • Für die Topfen-/Quarkmasse
  • 500 g Mager Quark/Topfen
  • 90 g Zucker
  • 1 Packung Puddingpulver Vanille
  • 50 ml Rapsöl
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 1 Zitrone Schalenabrieb und etwas Saft
  • 1 Handvoll frischer Beeren
  • Zur Garnitur
  • Fruchtmark
  • reichlich frische Beeren

Zubereitung (90 Minuten)

    Zubereitung des Teiges
  1. Mehl, Zucker, Öl, Ei und Backpulver zu einem glatten Teig kneten.
  2. Den Teig anschließend in eine kleine Tortenform mit circa 17 cm Durchmesser geben. Bis zum Rand hochziehen.
  3. Zubereitung der Topfen-/Quarkmasse
  4. Zucker, Puddingpulver, Milch, Öl, Eier, Zitronenabrieb und etwas Zitronensaft zu einer glatten Masse vermixen.
  5. Topfen/Quark hinzufügen und nochmals cremig mixen.
  6. Schritte vor dem Backen
  7. Das Backrohr auf 175 Grad Heißluft vorheizen.
  8. Die Topfen-/Quarkmasse langsam über den Teig gießen und immer wieder einige Beeren hinzufügen.
  9. Die Topfentorte bei 175 Grad 60 Minuten backen lassen.

Rezept Hinweise

  • Auf die Bräunung des Kuchens während dem Backen achten
  • Wird die Oberfläche goldgelb bis bräunlich unbedingt mit etwas Backpapier abdecken und fertig backen
  • Die Torte im gut auskühlen lassen (am besten über Nacht) 
  • Wird sie warm aus der Form gegeben, ist der Teig noch zu weich und zerfällt!

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel