Mediterraner Rucolasalat mit Sardinenfilets

Nutze jetzt Deine Chance auf 1 von 10 LiveFresh Saftkuren im Wert von 179,95 € bei unserem exklusiven Gewinnspiel!

Mediterraner Rucolasalat mit Sardinenfilets
Mediterraner Rucolasalat mit Sardinenfilets © issgesund

Wenig Rezepte sind so schnell zubereitet und begeisterten mit einer so hohen Fülle an Vitalstoffen. Zitronensaft, getrocknete Tomaten und Rucolasalat liefern zahlreiche Vitamine, während leckere Sardinenfilets den Körper mit Protein und Omega-3 Fettsäuren versorgen. Ein kulinarisches Rundum-sorglos-Paket, das Ruck-Zuck auf den Teller gezaubert ist und für Sportler und figurbewusste Menschen eine großartige Bereicherung des Speiseplans bietet. Abgesehen von dem Rucola und den Zitronen sind alle Zutaten gut lagerbar und haltbar und können somit gleich auf Vorrat gekauft werden. 

Zutaten für Portionen

  • 5 Hand voll Rucola
  • 2 Dosen Sardinenfilets in Olivenöl
  • 1 Stück Zitrone
  • 2 EL schwarze Oliven
  • 2 EL getrockneten Tomaten
  • 1 Prise Salz & Pfeffer

Zubereitung (10 Minuten)

  1. Den Rucola waschen, trockenschleudern und auf den Tellern verteilen.
  2. Für die Salatmarinade das Olivenöl von den Sardinenfilets in ein Glas abgießen, den Saft von einer halben Zitrone hinzugeben und verrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken,
  3. Getrocknete Tomaten halbieren und zusammen mit den Oliven auf dem Rucola verteilen. Danach die Sardinenfilets auf dem Salat platzieren und gleichmäßig mit der Marinade übergießen.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel