Arme Ritter mit Bananen-Schoko Füllung

Arme Ritter Rezept süß
Arme Ritter Rezept süß © Issgesund

Arme Ritter, auch als French Toast oder Pofesen bekannt, sind eine tolle Möglichkeit altes Weißbrot zu verwerten und ein Bereicherung für jeden Frühstückstisch. In einer Mischung aus Eiern und Milch werden Brotscheiben eingeweicht und danach in einer Pfanne mit Butter goldbraun gebraten. Dieses Grundrezept lässt sich mit Zutaten wie frischem Obst, Marmelade, Honig und beliebig verfeinern. Aber auch pikante Varianten mit Gemüse, Schinken und Käse sind besonders schmackhaft. In unserem Rezept füllen wir die armen Ritter mit Bananen und Schokocreme. Ein süßer Traum für alle Kinder und Naschkatzen. 

Zutaten für Portionen

  • 8 Scheiben Weißbrot oder Toastbrot
  • 150 ml Milch
  • 3 Stück Eier
  • 2 Stück Bananen
  • 50 mg Butter
  • 4 El Schokoaufstrich
  • eine Prise Salz
  • 50 g Puderzucker

Zubereitung (30 Minuten)

  1. Milch, Eier und Salz mit einem Mixer oder Schneebesen gut vermengen.
  2. Die halbe Anzahl der Brotscheiben mit der Schokoladencreme bestreichen.
  3. Bananen schälen, in dünne Scheiben schneiden und die bereits bestrichenen Brotscheiben damit belegen.
  4. Die übrigen Brotscheiben auf die belegten Brotscheiben wie bei einem Sandwich legen.
  5. Milch-Ei-Masse in ein breites Gefäss wie z.b eine Auflaufform gießen und die gefüllten Brotscheiben darin einlegen bis die unteren Hälften weich sind.
  6. Danach die gefüllten Brotscheiben wenden damit auch die oberen Hälften mit der Milch-Ei-Masse getränkt werden.
  7. Die gefüllten Brotscheiben mit etwas Butter in einer Pfanne beidseitig bei mittlere Hitze braten bis diese goldbraun sind.
  8. Auf Küchenpapier etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel