Apfel-Birnen-Smoothie mit frischer Minze

Egal ob Sommer oder Winter - ein frischer und fruchtiger Smoothie kann nie schaden. Vor allem dann nicht, wenn er auch noch sehr gesund ist. Besonders die Kombination aus Minze, Apfel und Birnen, macht ihn so unschlagbar und einzigartig.

Detox-Smoothie Rezepte
Detox-Smoothies ©stock.adobe.com@anaumenko

Nun zu den gesunden Eigenschaften, die dir nicht vorenthalten werden sollen.

Der Apfel-Birnen-Smoothie mit frischer Minze besitzt wunderbare Eigenschaften, er macht gute Laune, hilft bei Nervosität, innerer Unruhe und kann Panikattacken lindern.

Zudem hilft der Smoothie bei Erkältung, grippalen Infekt, Schnupfen, Husten, Heiserkeit, Halsschmerzen, Gliederschmerzen. und Antriebslosigkeit.

Die frische Minze, die hier ebenfalls verwendet wurde, wirkt beruhigend, schmerzlindernd, entzündungshemmend, krampf- und schleimlösend. Er wunderbarer Begleiter, bei so vielen Beschwerden. Frauen, die an starken Menstruationsbeschwerden, Unterleibsschmerzen, Bauchkrämpfe und Rückenschmerzen leiden, haben mit der Minze, einen Volltreffer gelandet.

Äpfel sind grandiose Energielieferanten, stärken dein Immunsystem, bauen die Abwehrkräfte auf und sind reich an Vitaminen. Denn in einem einzigen Apfel stecken über 30 verschiedene Vitamine drin. Umwerfend, oder? Zudem können Äpfel bei Verdauungsstörungen, Magen-Darm-Probleme und Blasenentzündung helfen.

Zutaten für Gläser

  • 2 Stück rote Äpfel
  • 2 Stück Birnen
  • 1 Handvoll Babyspinat
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • etwas frische Minze
  • 300 ml kaltes Wasser

Zubereitung

  1. Zuerst Äpfel und Birnen waschen, entkernen und würfeln.
  2. Babyspinat und Feldsalat waschen und gründlich putzen.
  3. Die frische Minze ebenfalls waschen.
  4. Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.
  5. Zum Schluss in die Smoothie Gläser füllen und sofort genießen.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel