Ananas-Löwenzahn-Smoothie mit Rote Bete

Fruchtig, spritzig und aromatisch - so und nicht anders, muss ein Smoothie schmecken. Dieser himmlische Ananas-Löwenzahn-Smoothie mit Rote Bete ist ein wahres Schmuckstück, in der Welt der Smoothies. Die Kombination aus Ananas, Löwenzahn und Rote Bete ist perfekt. Zugegeben, es klingt etwas verrückt, aber er schmeckt grandios - Das kannst Du gerne glauben!

Detox-Smoothie Rezepte
Detox-Smoothies ©stock.adobe.com@anaumenko

Die Ananas, die ich hier verwendet habe, ist ein hervorragender Energielieferant, stärkt dein Immunsystem, baut die Abwehrkräfte auf und kurbelt deinen Stoffwechsel an. Gleichzeitig hilft Ananas bei Verstopfung, Blähungen, Oberbauchschmerzen, Verdauungsproblemen und Unwohlsein. Darüber hinaus wirkt die Ananas entgiftend, entschlackend, entzündungshemmend, antibakteriell, durchblutungsfördernd, schweißtreibend und fiebersenkend.

Löwenzahn ist in erster Linie ein wahres Heilmittel und kann bei jeglichen Beschwerden, angewendet werden. Zum einen hilft Löwenzahn bei Akne, Unreinheiten und Pickel. Zum anderen schützt Löwenzahn das Herz und die Gefäße, fördert ebenfalls die Durchblutung und kann Herzerkrankungen vorbeugen. Leidest Du eventuell an Haarausfall, so solltest Du Löwenzahn ausprobieren. Deine Haarstruktur wird gestärkt, Haarausfall bleibt fort und dein Haar bekommt den wunderbaren Glanz zurück, den du schon längst vermisst.

Zutaten für Gläser

  • 1 mittelgroßes Stück Ananas
  • 4 Löwenzahnblätter
  • 2 Rote-Bete-Knollen
  • 300 ml kaltes Wasser

Zubereitung

  1. Die Rote Bete putzen und vierteln.
  2. Nun die Ananas schälen und in Stücke schneiden.
  3. Anschließend den Löwenzahn waschen und gründlich putzen.
  4. Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.
  5. Zum Schluss in die Smoothie Gläser füllen und sofort genießen.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel