Richtige Ernährung für volles Haar

Nutze jetzt Deine Chance auf 1 von 10 LiveFresh Saftkuren im Wert von 179,95 € bei unserem exklusiven Gewinnspiel!

Volles Haar
Element5 Digital @ Unsplash

Schütteres Haar und Haarausfall kann viele Ursachen haben. Mit der Zeit lässt es sich meist nicht vermeiden, dass die Haarstärke und die Haarmenge mit zunehmendem Alter abnehmen. Aber auch andere Ursachen wie zu häufiges Waschen und Hitzestyling der Haare, falsche Ernährung oder Stress können zu dünner werdendem Haar beitragen.

Hier erfährst du, was du für volles Haar tun kannst – das sorgt nicht nur für gesündere Haare, sondern verleiht dir auch neues Selbstbewusstsein. So isst du dir die Haare schön!

Die Rolle der Ernährung für gesundes & volles Haar

Was du isst, beeinflusst maßgeblich die Struktur und Gesundheit deiner Haare. Fehlen wichtige Vitamine und Mineralstoffe in deiner Ernährung, versorgt dein Körper vorrangig die lebenswichtigen Organe. Haut, Haare und Nägel bleiben dabei auf der Strecke – das Haar wird brüchig, matt und dünner. Welche Lebensmittel dein Haar benötigt, um optimal wachsen zu können, haben wir im Folgenden für dich zusammengefasst – damit wirkst du Haarausfall effektiv entgegen.

Unsere Top 7 Lebensmittel für volles Haar

Du hast bereits zahlreiche Shampoos, Conditioner und Styling-Produkte ausprobiert, um dein lichtes Haar zu kaschieren, aber der große Effekt bleibt aus? Das Geheimnis gesund aussehender Haare steckt nicht in teuren Pflegeprodukten – sondern in deiner Ernährung. Gewisse Lebensmittel können dafür sorgen, dass dein Haar nicht nur gesünder und voller wirkt, sondern auch glänzender und spürbar weicher. Über diese 7 Lebensmittel werden sich deine Haare freuen:

Haferflocken

Haferflocken sind der perfekte Energielieferant am Morgen. Egal ob im Müsli oder als Porridge – Haferflocken sind reich an Biotin und Zink und wirken damit Haarausfall und brüchigem Haar entgegen. Die Vorteile von Haferflocken:

  • Sie bringen das Haar zum Glänzen
  • Sie unterstützen das Haarwachstum
  • Sie sorgen für gesunde Haut und Nägel

Daher unser Tipp: Beim Frühstück öfter mal zum Porridge greifen.

Eier

Egal ob als Omelette verarbeitet, Spiegelei oder gekocht – Eier sind ein wichtiger Proteinlieferant. Dieses Protein wirkt sich positiv auf das Keratin in deinen Haaren aus, das für dein Haarwachstum verantwortlich ist. Zudem enthalten Eier Biotin, das einen Beitrag zu gesund aussehendem Haar leistet. Der Verzehr von Eiern fördert daher nicht nur den Muskelaufbau – auch die Haarstruktur wird gestärkt und ein volles Haarvolumen wird geschaffen.

Kürbiskerne

Kürbiskerne eignen sich perfekt als kleiner Snack für zwischendurch – mit positiven Nebeneffekten für dein Haar. Die Kerne enthalten wichtige Nährstoffe und vor allem viel Zink. Zinkfördert das Zellwachstum, ist entzündungshemmend und hält die Kopfhaut gesund. Zudem wird die Zellerneuerung angekurbelt und das Immunsystem gestärkt. All diese Faktoren wirken sich positiv auf deine Haare, Nägel und Haut aus. Die Fettsäuren in den Kürbiskernen schützen außerdem vor Trockenheit und wirken Haarausfall entgegen.

Brokkoli

Brokkoli ist eine wahre Vitamin & Nährstoff Bombe für deine Haare: Das Gemüse ist voll mit Eisen, Kalium, Calcium, Zink, Folsäure, Natrium, Vitamin-B und Vitamin-C.

  • Eisenmangel ist oftmals eine Ursache für Haarausfall, dem du mit Brokkoli entgegenwirken
  • Calcium sorgt für gesunde Haarfollikel, die den Haaren starken Halt geben.
  • Folsäure fördert das Haarwachstum.
  • Außerdem hat das grüne Gemüse nur wenige Kalorien, wodurch es auch beim Abnehmen helfen kann.

Lachs

Der Lachs liefert wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die unserer Kopfhaut und dem Haar Feuchtigkeit spenden – so wird Haarbruch und Spliss verringert. Außerdem ist Lachs reich an Vitaminen: Vitamin B6 und B12 regulieren die Talgproduktion und wirken Entzündungen entgegen. Den Lachs am besten schonend braten oder grillen oder ganz roh essen, um alle Nährstoffe beizubehalten – auch Haut und Nägel werden es dir danken.

Mango

Die Mango schmeckt vor allem an warmen Sommertagen besonders gut – egal ob im erfrischenden Smoothie oder leckeren Fruchtsalat. Diese exotische Frucht punktet mit zahlreichen Vitaminen:

  • Vitamin-C unterstützt die Eisenaufnahme
  • Vitamin-E fördert das Haarwachstum
  • Vitamin-A verringert Haarschäden

Im Winter kann die Mango durch andere Zitrusfrüchte mit hohem Vitamin-C Gehalt ersetzt werden.

Nüsse

Nüsse sind ein wahres Super-Food: Sie tragen nicht nur zur Leistungssteigerung bei, sie sorgen auch für kraftvolles und glänzendes Haar. Vor allem Walnüsse und Mandeln wirken sich mit ihren gesunden Omega-3-Fettsäuren und dem enthaltenen Vitamin E und der großen Menge Biotin positiv auf unsere Haare aus:

  • Haarwachstum wird gefördert
  • Haarbruch wird verhindert
  • Haarstruktur wird gestärkt
  • Haarausfall wird vorgebeugt

Die beiden Nussarten sind der optimale Booster für volles Haar. Am besten täglich kleine Mengen zwischendurch snacken.

Was hilft bei starkem Haarausfall?

  • Styling-Produkte: Pflege- und Styling-Produkte wie Shampoos, Spülungen und Haarkuren kaschieren lichtes Haar nur temporär – die Ursache für Haarausfall wird dabei nicht behoben. Viel günstiger und vor allem natürlicher geht das mit bewusster Ernährung.
  • Nahrungsergänzungsmittel: Mithilfe einer Blut-Analyse können mögliche Mängel erkannt werden. Im Anschluss können diese mit Nahrungsergänzungsmitteln behandelt werden, um den Körper mit den notwendigen Nährstoffen und Vitaminen zu versorgen. Aber Achtung: Tabletten ersetzen keine gesunde Ernährung. Zudem wirken diese Mittel nur, wenn tatsächlich ein Mangel besteht.
  • Professionelle Haarverdichtung: Wenn du unter wirklich starkem Haarausfall leidest und die Haare bereits schütter wirken, kannst du mit Styling-Produkten, Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln leider nur wenig ausrichten. In diesem Fall verhilft dir nur eine professionelle Haarverdichtung zu mehr Selbstbewusstsein und voller wirkendem Haar. Dabei wird dein eigenes Haar mit Echthaaren aufgefüllt und in Länge, Struktur und Farbe an dein Haar angepasst. Auf diese Weise wird aus lichtem oder feinem Haar im Handumdrehen wieder volles und gesund aussehendes Haar.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel