Zitronen-Reis-Suppe mit Garnelen

Nutze jetzt Deine Chance auf 1 von 10 LiveFresh Saftkuren im Wert von 179,95 € bei unserem exklusiven Gewinnspiel!

Zitronen-Reis-Suppe mit Garnelen
Zitronen-Reis-Suppe mit Garnelen @ Issgesund

Dieses aromatische Suppenrezept muss man probiert haben. Zitrusfrische trifft auf knackige Shrimps und würzige Petersilie. Ideal für die kommenden heißen Tage, wenn man auf der Suche nach einem leichten Gericht ist, dass nicht zu schwer im Magen liegt. Aufgewertet wird die Suppe noch durch schonend eingerührte Eidotter die ihr zusätzliche Nährstoffe und eine sämige Konsistenz verleihen. Wer keine Shrimps mag, kann diese wunderbar durch fein geschnittenes Hühnerfilet ersetzen. Wir haben auch diese Variante versucht und sind begeistert. Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und genießen.

Zutaten für Portionen

  • 150 g Reis
  • 300 g Shrimps
  • 3 mittelgroße Eier
  • 2 Stück Zitronen
  • 1 Prise Piment gemahlen
  • 1 Würfel Hühnerfond
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung (30 Minuten)

  1. Reis waschen und zusammen mit der Hühnerbrühe und einer Prise Piment in einem Liter Wasser für 20 min köcheln lassen.
  2. Shrimps waschen, in die heiße Suppe geben und 5 Minuten ziehen lassen bis die Shrimps gar sind.
  3. Während die Shrimps garen die Eier aufschlagen und die Eidotter vom Eiklar trennen.
  4. Zitronen halbieren und 4 Zitronenscheiben abschneiden und für die Garnitur zur Seite legen. Mit einer Küchenreibe etwas Zitronenschale abreiben und zur Suppe geben.
  5. Anschließend die Zitronen auspressen und in einer Schüssel den Saft mit den Eidottern verquirlen.
  6. Eine Tasse Suppe abschöpfen und unter ständigen rühren langsam in die Zitronen-Eidotter-Mischung einfließen lassen. Danach die Mischung unter die Suppe rühren.
  7. Suppe in Schüsseln anrichten, mit der Petersilie und den Zitronenscheiben garnieren.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel