Apfel-Ingwer-Smoothie mit Basilikum

Leidest Du gerade an einer nervigen Erkältung oder haben dich Schnupfen, Husten, Heiserkeit, Halsschmerzen, Gliederschmerzen und Unwohlsein im Griff? Dann ist dieser Apfel-Ingwer-Smoothie mit Basilikum genau das richtige Heilmittel für dich.

Detox-Smoothie Rezepte
Detox-Smoothies ©stock.adobe.com@anaumenko

Basilikum hat so unglaublich viele Eigenschaften, die Du sicherlich noch nicht kennst. Das Wunderkraut, so wie es gerne bezeichnet wird, hilft bei Migräne, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Nervenschwäche, Schwindelanfälle, Gicht, Blasenentzündung, Menstruationsschmerzen und Wechseljahrbeschwerden. Gleichzeitig kann Basilikum die Heilung von Wunden beschleunigen und hilft bei trockener Haut.

Darüber hinaus, wirkt Basilikum antibakteriell, tonisierend, antioxidantisch, entgiftend, entschlackend, harntreibend, entzündungshemmend, schleimlösend, schmerzstillend und beruhigend.

In Verbindung mit Ingwer kannst Du bei diesem Smoothie nichts falsch machen. Im Gegenteil - dieser Smoothie ist umwerfend und köstlich zugleich.

Zutaten für Gläser

  • 2 rote Äpfel
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 150 g Babyspinat
  • 4-5 Basilikumblätter
  • 300 ml kaltes Wasser

Zubereitung

  1. Zuerst die Äpfel waschen, entkernen und vierteln.
  2. Den Babyspinat waschen und gründlich putzen.
  3. Basilikumblätter ebenfalls waschen.
  4. Anschließend den Ingwer schälen, putzen und halbieren.
  5. Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.
  6. Zum Schluss in die Smoothie Gläser füllen und sofort genießen.

Rezept Hinweise

Ingwer steht ganz oben auf der Heilungs-Liste und das nicht ohne Grund. Forscher haben herausgefunden, dass der regelmäßige Konsum von Ingwer gut für unser Gehirn und unsere Leistungsfähigkeit ist. Auch spielt Ingwer, bei der Bekämpfung von Alzheimer, eine große Rolle. Des Weiteren hilft Ingwer bei Magen-Darm-Beschwerden, Reiseübelkeit, Reizdarm. Völlegefühl und Oberbauchschmerzen. Möchtest Du deinen Körper wirkungsvoll entgiften oder einige Kilos abnehmen, dann ist Ingwer perfekt. Ingwer wirkt nämlich sättigend und kurbelt die Fettverbrennung an.


Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel