Bewegungstipps für den Alltag

Nutze jetzt Deine Chance auf 1 von 10 LiveFresh Saftkuren im Wert von 179,95 € bei unserem exklusiven Gewinnspiel!

Tägliche Bewegung

Der Mensch ist von Natur aus dafür gemacht, sich zu bewegen. Wenn wir uns nicht bewegen, werden wir krank, wir fühlen uns unwohl und schlapp. Deshalb ist es besonders wichtig, täglich ein gewisses Pensum an körperlicher Aktivität zu erfüllen.

Bürofrust raus, Bewegung rein

Die meisten von uns kennen das Gefühl: den ganzen Tag sitzen wir im Büro und gehen unserer Arbeit nach, am Abend wenn wir nach Hause kommen sind wir dann aber trotzdem zu geschafft um noch etwas Bewegung zu machen, die Arbeit geistert uns noch immer im Kopf umher. Einfache Tipps zur Integration von Bewegung in den Alltag können hier Abhilfe schaffen.

Voller Energie mit diesen Tipps für mehr Alltagsbe

Nutzen und berücksichtigen Sie diese einfachen Bewegungstipps, die sich problemlos in den Alltag integrieren lassen und Sie werden merken, dass Sie Energie geladener, voller Tatendrang, weniger gestresst und einfach gut drauf sein werden.

TIPPs: Bewegungstipps für den Alltag

  • Lassen Sie den Aufzug und die Rolltreppe links liegen:
  • Wer täglich mehrere Stockwerke auf- und abgeht kräftigt Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur, außerdem werden Sie schon nach einigen Tagen merken, dass Sie immer besser werden.
  • Wichtig: Überanstrengen Sie sich nicht, steigern Sie langsam die Anzahl der Stockwerke bzw. Stufen, kommen Sie nicht außer Atem!
  • Oft fahren wir minutenlang im Kreis, nur um einen Parkplatz möglichst nahe an unserem Ziel zu bekommen. Stellen Sie sich einfach ein Stück weiter weg, das erspart Ihnen nicht nur den Stress beim Parkplatz suchen, es bringt Ihnen auch ein paar Schritte mehr auf Ihrem täglichen Bewegungskonto.
  • Erheben Sie sich immer wieder von Ihrem Stuhl, strecken Sie sich gründlich durch, wie Sie es zum Beispiel nach dem Aufstehen machen.
  • Ärgern Sie sich nicht, wenn Sie Ihr Chef zum zweiten Mal in die andere Abteilung schickt um etwas abzuholen, oder wenn Sie noch mal in den Keller müssen, weil Sie etwas vergessen haben, nehmen Sie es lieber als sportliche Herausforderung und als Plus auf Ihrem täglichen Bewegungskonto
Text: Patrick Bauer

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel