Die besten Wintersportarten für Sie

Werbung

Die Top Wintersportarten

Die Top Wintersportarten

Die Top Wintersportarten
© Alexander Rochau - Fotolia.com

Der Winter steht vor der Tür. Der Kamin fängt schon an zu knistern und die leckeren Weihnachtsbäckereien werden sicher wieder ganz ausgezeichnet schmecken. Da kann es leicht passieren, dass man zwei, drei Kilo zunimmt. Nicht schlimm möchte man meinen. Aber wenn das jedes Jahr passiert – und man es nicht wieder herunterbekommt - summiert sich das im Laufe eines Jahrzehnts schon zu zwanzig bis dreißig Kilo Übergewicht. Das lässt sich aber mit ausreichend Bewegung leicht verhindern, denn Sport kann man nicht nur im Sommer machen, sondern auch im Winter. Welche Sportarten sind für den Winter geeignet, welche nicht?

Langlaufen

Langlaufen trainiert nicht nur Beine, sondern auch Arme – eigentlich den ganzen Körper – und steigert die Leistung des Herz-Kreislauf-Systems. Außerdem ist die Sturzgefahr nicht so groß wie beim Skifahren und es muss keine Liftkarte gekauft werden um die Landschaft genießen zu können.

Eislaufen

Vor allem auf natürlichen Eisflächen wie Seen ist das Eislaufen ein tolles Vergnügen. Im Sommer kann man sich beim Inline-Skaten die nötige Balance dafür holen. Achten Sie jedoch immer auf örtliche Gegebenheiten und informieren Sie sich vor allem auf natürlichen Eisflächen bei Ortskundigen über Eisdicke und Tragfähigkeit.

Skifahren

Natürlich die Wintersportart schlechthin. Ideal wäre es, wenn Sie nicht ganz „kalt“ auf die Piste gehen. Das bedeutet nicht nur ein kurzes Aufwärmen vor der Abfahrt, sondern auch eine längere sportliche Vorbereitung auf das Skivergnügen, beispielsweise durch regelmäßiges Laufen und Training vor allem der Beine. Damit verringern Sie nicht nur die Verletzungsgefahr, sondern haben auch länger Spaß an der Abfahrt, da Sie erst später ermüden.

Snowboarden

SnowboarderInnen sind von österreichischen Pisten nicht mehr wegzudenken. Auch Ihr früherer Ruf als Rowdys ist längst verblichen. Auch hier gilt, wie beim Skifahren – Vorbereitung ist Pflicht!

Tourengehen

Vor allem im Winter ein Genuss – die atemberaubende Schönheit der Gletscher zu erleben. Beim Tourengehen können Sie die Natur in vollen Zügen genießen, völlig zur Ruhe kommen und somit Energie für den Alltag tanken. Tourengehen ist wirklich nur mit ortskundigen Führern ein sicheres Vergnügen, da diese wissen, wo auf Lawinengefahr zu achten ist.

Brillen bei Wind- und Schneetreiben

Im Winter können aber natürlich nicht nur Sportarten ausgeübt werden, die mit Schnee etwas zu tun haben. Mit der richtigen Ausrüstung – vor allem der richtigen Kleidung – macht auch Laufen an der frischen, klaren Luft Spaß. Nur Radfahren bleibt den besonders abgehärteten Zeitgenossen vorbehalten, da durch den Fahrtwind die Temperatur noch einmal um einige Grad niedriger „gefühlt“ wird. Denken Sie deshalb auch über die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio nach oder auch über die Möglichkeit des Schwimmens im Hallenbad. – hier sind Sie nämlich wetterunabhängig. Scheuen Sie sich nicht davor mit Ihren Kindern Schlitten fahren zu gehen. Das ständige bergauf gehen verbrennt nicht nur viele Kalorien sondern kräftigt auch Bein- und Gesäßmuskulatur. In diesem Sinne einen schönen Start in den Winter!

Text: Patrick Bauer

Werbung


Weitere interessante Artikel

Laufkurs für Anfänger

Laufkurs für Anfänger
Der Laufkurs für Anfänger. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt um mit dem richtigen Laufen zu beginnen. Machen Sie sich fit für den Frühling. Im Nu haben Sie es mit diesen Tipps geschafft. Einfach übersichtlich alles erklärt! 
Weiterlesen...

Herbstliche Genuss Spaziergänge

Herbstliche Genuss Spaziergänge
Für viele ist der Herbst die schönste Jahreszeit, weil Mutter Natur nach der Fülle des Sommers noch einmal in die ganze Farbpalette greift und uns vor dem grauen und dunklen Winter, mit allen Farbe. 
Weiterlesen...

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen
Kürbis schnitzen macht Jung und Alt richtig Spaß! Woher der Brauch des Kürbis schnitzens kommt und Tipps fürs Kürbis schnitzen finden Sie hier. 
Weiterlesen...

Schönheitsbäder & Entspannungsbäder

Schönheitsbäder & Entspannungsbäder
So schön kann ein Bad sein und machen! Entspannung pur, das erwartet einem bei diesen herrlichen Vollbädern. Viele Wellnesshotels schwören mittlerweile auf die verschiedensten Bäder. 
Weiterlesen...

Gute Kleidung für schlechtes Wetter

Gute Kleidung für schlechtes Wetter
Funktionelle Kleidung für's nasskalte Wetter. So schützen Sie sich mit guter Kleidung. Mit richtiger Kleidung gegen Kälte, Feuchte und Wind vorsorgen. 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.