Kalorienverbrauch - das sollten Sie wissen!

Werbung
Kalorien - Kalorienverbrauch

Kalorien - Kalorienverbrauch
© Pixelbliss - Fotolia.com

Kalorienverbrauch bei Frau und Mann

Die meisten Paare kennen sie: Die Diskussion um die Kalorienzählerei. Mit glänzenden Augen bestellt er ein Rahmschnitzel. Sie entscheidet sich für den Bauernsalat und ein Wasser. „Davon kann man doch nicht leben“, mäkelt der Mann. „Ich habe keine Ahnung, wo Du das alles hin steckst!“ Das weiß er natürlich auch nicht. Tatsache aber ist: ohne große Mühe ist er schlank wie eine Tanne. Bei ihr beruht die „gute Figur“ auf konsequenter Disziplin.

Was ist eine Kalorie?

Eine Kalorie stellt eine Maßeinheit dar. Sie benennt den Aufwand, der nötig ist, um Wasser um ein Grad Kelvin zu erwärmen. Sofern es sich dabei um ein Kilogramm Wasser handelt, spricht man von Kilokalorie (kcal), wenn es nur um ein Gramm geht, schlicht von der Kalorie (cal).

Zur Präzisierung existieren die Begriffe „Grammkalorie“ und „Kilogrammkalorie“ oder auch „kleine Kalorie“ bzw. „große Kalorie“. So genau nimmt man es im Alltagsgebrauch natürlich nicht. Und da Wissenschaftler es gern exakt haben, sprechen sie lieber von ‚Joule’ – womit Kilojoule gemeint ist. 1 Kilokalorie entspricht 4,184 Kilojoule.

So oder so geht es um das Gleiche: Jenen Kraftstoff, den der Organismus verfeuern muss, um die grundlegenden Lebensfunktionen wie Atmung, Herzschlag und Stoffwechsel sowie seine Leistungsfähigkeit aufrecht zu erhalten. In diesem Grundprinzip unterscheidet der Mensch sich also nicht großartig von seinem Auto – nur dass sein Motor permanent läuft.

Mit einer Temperatur von rund 37 Grad Celsius verbrennt der Körper rund um die Uhr die Nährstoffe, die ihm durch die Nahrung zugeführt werden. Den höchsten physiologischen Brennwert liefern reichhaltige substantielle Lebensmittel, also alles, was Fett, Kohlehydrate und Eiweiß enthält. Die erforderliche Menge hängt von Größe, Gewicht und Körperbau ab. Diese drei Komponenten bestimmen den Grundumsatz. Das ist die Energiemenge, die der Organismus in nüchternem Zustand und bei völliger Ruhe braucht, um bei rund 20 Grad seine Dauertemperatur zu erzielen und die wesentlichen lebenserhaltenden Funktionen in Schwung zu halten. Als Faustregel gilt: Grundumsatz = Gewicht in Kilogramm x 25.

Der kleine Unterschied wiegt ein Stück Torte

Um den Unterschied des Grundumsatzes von Mann und Frau zu verdeutlichen, kann man ein paar statistische Werte zum Einsatz bringen: Erreicht der deutsche Mann im Mittelwert eine Größe von175 cm, so kommt die Frau lediglich auf 167 cm. Gibt man den beiden ‚Durchschnittstypen’ nun noch ihr Normalgewicht von 75 bzw. 67 Kilo und setzt voraus, dass sie so um die 30 sind, errechnet man, dass er 1875 Kcal an Grundumsatz am Tag braucht, sie exakt 200 Kalorien weniger. Die Differenz entspricht in etwa einem halben Liter Weizen-Bier oder 100 Gramm Pflaumentorte.

Dieses Mehr an kulinarischen Möglichkeiten verdankt der Mann aber nicht nur seiner Größe sondern auch dem Muskelanteil seines Körpers. Der beträgt stattliche 40%, Bei der Frau sind es 10% weniger. (Geo-Kompakt). Verantwortlich dafür sind die Hormone. Das Muskelwachstum nämlich wird durch Testosteron stimuliert. Dieses Hormon ist für den männlichen Organismus prägend. Zwar ist es auch im weiblichen Körper vorhanden, allerdings in einer wesentlich geringeren Konzentration.

Für die Kalorienverbrennung sind Muskeln insofern relevant, als sie eine deutlich höhere Sauerstoffkonzentration aufweisen als andere physiologische Strukturen, beispielsweise Fettgewebe. Da Sauerstoff bekanntlich die Verbrennung anfacht, erfolgt hier eine ausgesprochen rasche und effektive Kalorienverwertung. Neben der Leber stellen die Muskeln das größte Stoffwechselorgan des menschlichen Organismus dar. Sie bilden einen wahren Verbrennungsofen für Kalorien, der auch dann aktiv ist, wenn die Muskeln ruhen. Sportliche Menschen verarbeiten Nährstoffe darum auch dann besser, wenn sie gerade nicht trainieren.

Ran an den Speck - aber immer schön vorsichtig!

Nun sollte man nicht erschrocken beschließen, dem Speck auf ewige Zeiten den Garaus zu machen. Für den reibungslosen physiologischen Ablauf nämlich darf auch der am menschlichen Körper nicht fehlen, besonders am weiblichen. Das Fett um die Hüften beispielsweise ist ein wichtiger Hormonspeicher für Östrogen. Wenn der Körperfettanteil einer Frau zu gering ausfällt, spart der Körper an den Reproduktionsfunktionen und stellt die Periode ein.

Energie wird aber nicht nur für die Aufrechterhaltung unserer Stoffwechselvorgänge benötigt. Auch für Arbeit, Sport und Spiel müssen Kapazitäten bereitgestellt werden. Darum zählt zum Zweck der Kalorienbemessung neben dem Grundumsatz auch noch Leistungsumsatz.

Hier schlagen sämtliche Aktivitäten zu Buche, die der Mensch am Tag so unternimmt. Schon beim Aufstehen, Waschen und Anziehen kann man ein paar Kalorien aus der Crème Brulé vom Vorabend verwerten. Wer direkt aus dem Pyjama in die Sportklamotten schlüpft und los läuft, kann den Tag mit einer veritablen Verbrennungsorgie beginnen. Ganz vorne in der Hitparade der Kalorienkiller nämlich liegen Ausdauersportarten. Ein 70-Kilo-Mann beispielsweise, der 70 Minuten joggt, setzt dabei fast 1000 Kalorien um. Bei mittelschnellem Gehen würde er knapp 350 Kalorien zu verarbeiten. Bei der Gartenarbeit am Nachmittag verbrät er 331 Energieeinheiten, und sollte er auch noch auf die Idee kommen 90 Minuten zu bügeln, benötigt sein Körper dafür 208 kcal. Sogar vor dem Fernseher kommt es zu Leistungsumsatz. Allerdings liegt er in 90 Minuten gerade mal bei 111 Kalorien.

Hier zum 2. Teil des Artikel "Chips & Alkohol", lesen Sie hier weiter!


Werbung


Fit und Gesund bleiben...

Werbung
Vitamix der Star-Mixer

Vitamix
der Star-Mixer!

Jetzt cremige Suppen und Smoothies pürieren. Die kräftigen Klassiker jetzt online bestellen!

Personal Blender - klein und kräftig

Unheimlich stark! Personal Blender
Klein, günstig und stark. Fit und gesund bleiben! Die flinken Mixer für jeden Tag!

Green Star - Vitaminschoner

Schonend entsaften Green Star
Obst und Gemüse langsam und besonders schonend pressen. Auch für Weizengras!

Sedona Rohkost-Trockner

Dörren in
Rohkost Qualität

Gesunde Naschereien aus Obst in Rohkost Qualität. Ananas, Erdbeeren und mehr.

Alle Ernährungstipps

Ernährungstipps A-Z

Ernährungstipps A-Z
Hier finden Sie alle Ernährungstipps von A bis Z. Die besten Tipps für eine gesunde Ernährung zum Durchblättern. 
Weiterlesen...

Ernährungsberater

Ernährungsberater
Finden Sie Ernährungsberater & Ernährungsberaterinnen in Ihrer Umgebung. Regionales Ernährungsberatungs Verzeichnis für Österreich. 
Weiterlesen...

Vitamin-Lexikon

Vitamin-Lexikon
Vitamine, Nährstoffe und Spurenlemente - unsichtbare Helferlein, die täglich in unserem Körper wichtige Aufgaben erfüllen. In diesem Vitaminlexikon finden Sie die wichtigsten Vitamine. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Lokaltipps

Lokaltipps
Ob Bio, Vegetarisch oder Vegan. Wir präsentieren in diesem neuen Verzeichnis Lokale und Restaurants, die durchwegs auf gesunde Küche setzen. In diesen Lokalen gibt es gesunde Küche! 
Weiterlesen...

Genuss Regionen

Genuss Regionen
Österreich bietet eine wahre Vielfalt an heimischen Köstlichkeiten. Österreichs Genuss Regionen bieten dem Genießer und Gourmet eine hervorragend Auswahl an verschiedensten Produkten für den Gaumen. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Rezepte

Rezepte
Gesunde Kochrezepte - Schnell, einfach und gesund sollen Rezepte sein. Diese leichten und gesunden Rezepte beweisen, das Gesundes gut schmeckt und einfach zu kochen ist. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Kochen für Anfänger

Kochen für Anfänger
Ein kleiner Kochkurs für Anfänger. Die Rubrik Kochen für Anfänger stellt Ihnen einfache Kochtipps vor, die Sie selbst als Anfänger leicht probieren können. 
Weiterlesen...

Kochrezepte zum Blättern

Kochrezepte zum Blättern
Auf dieser Seite finden Sie alle Kochrezepte einfach zum Stöbern und Durchblättern. Damit finden Sie leicht das passende Kochrezept für jeden Anlaß! 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.