Grillen auf der Terrasse oder am Balkon

  • Grillen am BalkonGrillen am Balkon © Tanouchka - Fotolia.com

Grilltipps für den Balkon und die Terrasse

Wenn die Grillsaison eröffnet ist, duftet es in Gärten besonders verlockend. Eine Versuchung für alle jene, die nur einen Balkon oder eine Terrasse haben. Für das Grillen auf der Terrasse oder am Balkon sind einige Regeln zu beachten, um Anrainer nicht unnötig zu belästigen.

Rechtliches

Grillen bedeutet immer eine gewisse Geruchsbelästigung für die Nachbarn, besonders dann wenn man mit Holzkohle grillt. Deshalb ist die rechtliche Seite ob man auf einem Balkon grillen darf oder nicht besonders wichtig. Generell gilt natürlich, dass man Nachbarn egal wie und wann nicht über Gebühr belästigen darf, weder mit Lärm noch mit unangenehmen Gerüchen. Die Lage der Terrasse oder des Balkons ist natürlich ausschlaggebend dafür, ob man jemanden anderen stört. Wohnt man im ersten Stock eines mehrstöckigen Wohnhauses, ist es sicher nicht ratsam oft zu grillen. Hat man jedoch eine Dachterrasse zur Verfügung, sieht die Situation gleich ganz anders aus. Jedenfalls ist es immer ratsam im Einvernehmen mit der Hausverwaltung bzw. den Nachbarn zu handeln. Rechtliche Tipps zum Grillen gibt es unter dem nachfolgenden Link – rechtliches zum Grillen!

Tipps für das Grillverngüngen am Balkon

Hat man das Einverständis der Nachbarn oder der Hausverwaltung eingeholt oder hat man eine Dachterrasse ganz oben zur Verfügung, steht dem Grillvergnügen eigentlich nichts mehr im Weg. Aber Achtung: offenes Feuer bedeutet immer Gefahr, insbesondere auf beengtem Raum und dort wo viele Menschen zusammen wohnen. In jedem Fall ist für das ungefährliche Grillvergnügen anzuraten, einen Elektrogrill zu verwenden. Hat man eine sehr große Terrasse zur Verfügung, kann man auch einen Gas-Grill nutzen.

Elektro Griller

Elektrogriller haben generell einen schlechten Ruf, meist haben die günstigen Modelle auch viel zu wenig Power um ein ordentliches Röstaroma zu erhalten. Doch da gibt es große Unterschiede. Die günstigen Modelle sind meist unbrauchbar oder nur dazu zu gebrauchen, ein paar Würstchen zu grillen. Will man ein gutes Ergebnis beim Grillen mit einem Elektromodell erzielen, muß man jedenfalls darauf achten, dass das Gerät eine möglichst hohe Leistung (KW) hat und die Möglichkeit bietet, den Grillrost vorzuheizen, sodass dieser eine konstante Hitze erreicht. Mit normalen Metall-Rosten geht da gar nichts. Gute Modelle verfügen über einen Gusseisenrost, den man einige Zeit richtig vorheizt und man dadurch ein ähnliches Ergebnis erzielt wie auf einem Gas-Modell. Um die Hitze noch zu steigern, ist zu empfehlen unbedingt einen Griller mit Deckel zu kaufen, denn dadurch entsteht der Effekt wie bei einem Kugelgriller. Die Firma Weber bietet zum Beispiel hervorragende Elektrogriller an – alle Produktinfos gibts hier.

Tipp

Besonders geeignet für Balkon und Terrasse sind daher Elektrogriller mit hoher Leistung und Deckel. Bei Gasgrillern muß man jedenfalls unbedingt auf die Sicherheit achten, denn das Hantieren mit den hochexplosiven Gasflaschen muß gelernt sein und birgt bei unsachgemäßer Verwendung eine großes Gefahrenpotential in sich. Hier ist auf die besonderen Gefahren innerhalb eines Wohnobjektes zu achten. Generell gilt, dass man aber Grillen mit Holzkohle auf der Terrasse und am Balkon in jedem Fall vermeiden soll, einerseits weil es wegen der Brandgefahr (Funkenflug, etc.) viel zu gefährlich ist und andererseits weil die Geruchsbelästigung erheblich ist.

Hier finden sie noch einige Grillrezepte für ihre Grillerei am Balkon:

Grillkäse - Käse auf dem Rost

Grillkäse - Käse auf dem Rost

Käse am Griller Grillkäse ist mittlerweile eine sehr beliebte Beilage für die Grillparty. Doch Käse ist nicht gleich Grillkäse. Wer [...]
Gegrillte Hühnerbrust in Honigmarinade

Gegrillte Hühnerbrust in Honigmarinade

Diese saftig marinierte und gegrillte Hühnerbrust lässt Grillherzen höher schlagen. Mit einer feinen Honigmarinade bestrichen, wird die Hühnerbrust am Grill [...]
Grillen auf der Terrasse oder am Balkon
5 (100%) 1 vote