Spargeltascherl mit frischem Frühlingsdip – das Fingerfood für den Frühling

  • Spargeltascherl mit frischem FrühlingsdipSpargeltascherl mit frischem Frühlingsdip © issgesund

Spargelsuppe und Spargel mit Sauce Hollandaise kennt jeder – deshalb zeigen wir Ihnen hier ein etwas anderes, einfaches Gericht mit Spargel, das auch als Fingerfood auf einer Party serviert werden kann.
Das Rezept ist im Handumdrehen zubereitet und wird mit einem erfrischenden Frühlingsdip serviert. Wer ein vegetarisches Gericht zubereiten möchte, kann den Schinken weglassen und stattdessen etwas mehr Spargel in die Tascherl füllen.
Unser Frühlingsdip wird mit Lauchzwiebeln und Radieschen zubereitet, wobei die Basis aus Hüttenkäse und Sauerrahm hergestellt wird. Das ergibt einen leichten Dip, der die nötige Frische in unser Rezept bringt.

Sie planen eine frühlingshafte Garten-Party und sind noch auf der Suche nach weiteren Rezepten? Wie wäre es mit unserer spritzigen Waldmeisterlimonade und knusprigen Tortillachips mit Guacamole?

Spargeltascherl mit frischem Frühlingsdip – das Fingerfood für den Frühling
Spargeltascherl mit frischem Frühlingsdip
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Stück

Zutaten

Zutaten für Spargeltascherl:
  • 1 Pkg. Dinkelblätterteig
  • 12 Spargelstangen grün
  • 200 g Schinken
  • 200 g Käse
  • 1 Ei
Zutaten für den Frühlingsdip:
  • 1 Becher Hüttenkäse
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 5 Radieschen
  • 2 Frühlingszwiebel
  • Etwas Schnittlauch frisch
  • Etwas Minze frisch
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Stück

Zutaten

Zutaten für Spargeltascherl:
  • 1 Pkg. Dinkelblätterteig
  • 12 Spargelstangen grün
  • 200 g Schinken
  • 200 g Käse
  • 1 Ei
Zutaten für den Frühlingsdip:
  • 1 Becher Hüttenkäse
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 5 Radieschen
  • 2 Frühlingszwiebel
  • Etwas Schnittlauch frisch
  • Etwas Minze frisch
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
Spargeltascherl mit frischem Frühlingsdip

Anleitungen

  1. Den Blätterteig in 12 gleichgroße Stücke schneiden.
  2. Die Spargelstangen putzen, die holzigen Stücke abschneiden und eventuell die unteren Enden schälen. Anschließend die Spargelstangen halbieren.
  3. Schinken und Käse in Scheiben schneiden.
  4. Die Blätterteigstücke jeweils mit einer halbierten Spargelstange und einer Scheibe Schinken sowie Käse belegen und die Teig-Enden zur Mitte hin einklappen.
  5. Das Ei in einer Schüssel versprudeln und die befüllten Tascherl damit mit einem Pinsel bestreichen.
  6. Die Tascherl im Ofen bei 180°C Umluft rund 20 Minuten backen bis sie goldbraun sind.
  7. Für den Dip Frühlingszwiebel und Radieschen in sehr kleine Stückchen hacken.
  8. Schnittlauch und Minze ebenfalls fein hacken.
  9. Sauerrahm, Hüttenkäse, Frühlingszwiebel, Radieschen und die gehackten Kräuter in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Die fertigen Spargeltascherl mit dem Dip und etwas frischem Schnittlauch servieren.

Rezept Hinweise

Weitere interessante Rezepte für sie:

Kürbisröllchen mit Minz-Dip
Kürbisröllchen mit Minz-Dip
In diesem Kürbisröllchen-Rezept verwenden wir den Hokkaido-Kürbis: sein Geschmack erinnert an den von Kastanien, denn er besitzt ein leicht nussiges [...]
Grüner Spargelrisotto
Grüner Spargelrisotto
Ein Spargel Risotto ist eines der leckersten Rezepte die wir kennen, am liebsten haben wir es mit grünem Spargel.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.