Kräuteraufstrich mit Hüttenkäse
Bitte um deine Bewertung
Kräuteraufstrich
Dieses Kräuteraufstrich Rezept aus dem Buch "Richtig gute Aufstriche" passt zu vielen Gelegenheiten. Anstelle von Gartenkräutern können auch Wildkräuter verwendet werden.
Kräuteraufstrich mit Hüttenkäse
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 20 g frische Kräuter Thymian, Majoran, Oregano, Ysop, Bohnenkraut, Estragon, Eberraute, Currykraut, Koriander
  • 50 g Paprika gelb oder orange
  • 50 g Paprika rot
  • 300 g Hüttenkäse
  • 2 EL Creme Fraiche
  • Kräutersalz oder Chilisalz
  • Pfeffer bunt aus der Mühle
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 20 g frische Kräuter Thymian, Majoran, Oregano, Ysop, Bohnenkraut, Estragon, Eberraute, Currykraut, Koriander
  • 50 g Paprika gelb oder orange
  • 50 g Paprika rot
  • 300 g Hüttenkäse
  • 2 EL Creme Fraiche
  • Kräutersalz oder Chilisalz
  • Pfeffer bunt aus der Mühle
Kräuteraufstrich mit Hüttenkäse

Anleitungen

  1. Bei der Auwahl der Kräuter ist es wichtig den jeweiligen Eigengeschmack zu kennen (z.B. bei Koriander). Die Mischung sollte harmonisch sein.
  2. Die ausgewählten bzw. vorhandenen Kräuter fein schneiden.
  3. Die verschiedenen Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden.
  4. Hüttenkäse un Crème fraiche mit den Gewürzen gut verrühren..
  5. Kräuter und Paprikawürfel beifügen und untermengen.
  6. Aufstrich je nach verwendten Kräutern passend abschmecken und nett anrichten.