Grüne Sommerrollen mit Hühnerfleisch und Minze

  • Grüne Sommerrollen mit Hühnerfleisch und MinzeGrüne Sommerrollen mit Hühnerfleisch und Minze © issgesund

Sommerrollen bestehen aus Reispapier, welches mit Fisch, Fleisch oder Tofu und diversem Gemüse gefüllt wird. Dieses Gericht erfrischt an warmen Tagen und eignet sich daher als idealer Sommer-Snack. Die Rollen werden gemeinsam mit einer würzigen Soße serviert.
Reispapier kann man in gut sortieren Supermärkten, den meisten Bioläden und Asia-Shops kaufen. Die trockenen Blätter werden kurz in warmes Wasser gelegt, wodurch sie formbar und weich werden.
Die Füllung kann individuell gestaltet werden: Reisnudeln, Garnelen, gebratener Tofu oder Schweinefleisch – probieren Sie am besten verschiedene Kombinationen aus!
Das Wickeln der Sommerrollen erfordert ein bisschen Geduld und Übung, aber spätestens nach der dritten Rolle sehen die Sommerrollen aus wie im Restaurant!

Durch die Minzblätter,die im Rezept verwendet werden, erhalten die Rollen ein erfrischendes Aroma, das besonders gut mit den restlichen Zutaten harmoniert.

Die leichten, fettarmen Sommerrollen können als Snack,  Vorspeise oder leichtes Gericht  serviert werden.  Möchte man sie ins Büro oder die Schule mitnehmen, sollten sie allerdings bis zum Verzehr kühlgestellt werden.

Sie lieben Snacks? Wir haben noch weitere Ideen und Tipps für’s gesunde Snacken für Sie!

Grüne Sommerrollen mit Hühnerfleisch und Minze
5 (100%) 1 vote
Grüne Sommerrollen mit Hühnerfleisch und Minze
Grüne Sommerrollen mit Hühnerfleisch und Minze
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Portionen

Zutaten

Zutaten für 6 Rollen:
  • 6 Blätter Reispapier
  • 1 Avocado
  • 1/2 Gurke
  • 2 Hand voll Vogerlsalat
  • 1 Hand voll Minzblätter
  • 200 g Hühnerfleisch
  • etwas Öl zum Anbraten
  • etwas Sesam
  • Salz
  • Pfeffer zum Abschmecken
Zutaten für die Soße:
  • 1 EL Fischsauce oder Sojasauce
  • 1 TL Agavendicksaft Honig oder Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone Saft
  • 1 Chillischoten geriebene, zum Abschmecken
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Portionen

Zutaten

Zutaten für 6 Rollen:
  • 6 Blätter Reispapier
  • 1 Avocado
  • 1/2 Gurke
  • 2 Hand voll Vogerlsalat
  • 1 Hand voll Minzblätter
  • 200 g Hühnerfleisch
  • etwas Öl zum Anbraten
  • etwas Sesam
  • Salz
  • Pfeffer zum Abschmecken
Zutaten für die Soße:
  • 1 EL Fischsauce oder Sojasauce
  • 1 TL Agavendicksaft Honig oder Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone Saft
  • 1 Chillischoten geriebene, zum Abschmecken
Grüne Sommerrollen mit Hühnerfleisch und Minze

Anleitungen

  1. Das Hühnerfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne mit etwas Öl anbraten, bis es auf beiden Seiten goldbraun ist.
  2. Das gebratene Hühnerfleisch in Streifen schneiden.
  3. Das Fruchtfleisch der Avocado und die Gurke in Streifen schneiden.
  4. Ein Reisblatt für 10-20 Sekunden in warmes Wasser tauchen (am besten eine große Schüssel warmes Wasser vorbereiten), bis es formbar ist.
  5. Nun wird das Reisblatt auf einem Küchentuch flach ausgebreitet und mit Avocado, Vogerlsalat, Gurke, Hühnerfleisch und Minze auf der einen Hälfte belegt.
  6. Die Seiten einschlagen und dann das Reispapier mit etwas Druck einrollen, sodass die Sommerrollen ihre Form beibehalten und sich nicht öffnen.
  7. Die Rollen mit etwas Sesam bestreuen und halbieren.
  8. Für die Soße werden alle Zutaten in einer Schüssel vermischt.
  9. Die Sommerrollen entweder gleich servieren oder bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen.

Rezept Hinweise

Weitere gesunde Snacks: