Spitzwegerichsalat mit Haselnussöl
5 (100%) 1 vote
Spitzwegerichsalat mit Haselnussöl
Ein knackiges Salatrezept mit Spitzwegerich aus dem neuen Buch "So schmecken Wildpflanzen" mit erfrischender Vinaigrette vom weißen Balsamico. So gut können Wildpflanzen schmecken!
Spitzwegerichsalat mit Haselnussöl
Portionen
Personen

Zutaten

  • Für den Salat:
  • 2 Stk. Jungzwiebeln schräg, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Handvoll geputzte junge Spitzwegerichblätter
  • 1 Handvoll Blattsalat z.B. Eichblatt, Batavia, Grazer Krauthäupel,...
  • Für die Vinaigrette:
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 1 Prise Salz
  • etwas weißen Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Akazienhonig
  • 2 EL Haselnussöl
Portionen
Personen

Zutaten

  • Für den Salat:
  • 2 Stk. Jungzwiebeln schräg, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Handvoll geputzte junge Spitzwegerichblätter
  • 1 Handvoll Blattsalat z.B. Eichblatt, Batavia, Grazer Krauthäupel,...
  • Für die Vinaigrette:
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 1 Prise Salz
  • etwas weißen Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Akazienhonig
  • 2 EL Haselnussöl
Spitzwegerichsalat mit Haselnussöl

Anleitungen

  1. Für die Vinaigrette alle Zutaten mit einem Spiralbesen sehr gut verrühren und abschmecken.
  2. Zwiebel, Spitzwegerich und Blattsalat mit der Vinaigrette marinieren.
  3. Anrichten und mit Spitzwegerichblüten garnieren.

Rezept Hinweise

Tipp: Herrlich geeignet als sommerlich knackige Hauptspeise.