Regenbogensalat mit gebackenem Hühnerfilet und Superfood-Marinade

  • Regenbogensalat mit gebackenem Hühnerfilet und Superfood-MarinadeRegenbogensalat mit gebackenem Hühnerfilet und Superfood-Marinade © issgesund

Dieser Salat hat es in sich: viel buntes Gemüse versorgt mit wichtigen Vitaminen, Hanföl- sowie samen bringen gesunde Fettsäuren mit und das knusprige Hühnerfilet macht das Gericht zu einer eiweißreichen Mahlzeit! Außerdem kombinieren wir diesen Salat mit einer Superfood-Marinade, die mit unserem issgesund Superfood-Mix zubereitet wird!

Grundsätzlich gilt: je mehr verschiedene Farben das Gemüse hat, das sie essen, desto wahrscheinlicher ist es, dass es alle Vitamine enthält, die sie brauchen. Deshalb lieben wir unseren Regenbogensalat: Paprika, Gurke, Rucola, Tomaten, Zucchini und vor allem rote Bete machen unseren Salat zu einem echten Hingucker und bringen viele wichtige Mikronährstoffe mit. Rote Bete ist vor allem reich an Nitrat, welches im Körper umgewandelt wird zu NO (Stickstoffmonoxid). NO dient unserem Stoffwechsel als Botenstoff und hat viele wichtige Aufgaben – eine davon ist die natürliche Regulation des Blutdrucks. Nitratreiches Gemüse wirkt sich daher positiv auf den Blutdruck aus.

Hanfprodukte sind reich an gesunden, ungesättigten Fettsäuren, welche Entzündungsreaktionen vorbeugen können und daher vor einer Vielzahl an Krankheiten schützen. Hanfsamen und Hanföl besitzen einen leicht nussigen Eigengeschmack, sodass Salate und andere Gerichte damit verfeinert werden können. Aber auch Brötchen können mit Hanfprodukten gebacken werden – diese passen zudem hervorragend zu diesem Salat!

Regenbogensalat mit gebackenem Hühnerfilet und Superfood-Marinade
Regenbogensalat mit gebackenem Hühnerfilet und Superfood-Marinade
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Portionen

Zutaten

Zutaten für den Salat mit gebackenem Hühnerfilet:
  • 1/2 Gurke
  • 2 Tomaten
  • 1 Handvoll Rucola
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 2 Rote Rüben gekocht
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Paprika gelb
  • 2 Hühnerfilets
  • 1 Ei
  • Etwas Mehl
  • Etwas Semmelbrösel zum Panieren
  • Etwas Öl zum Braten
  • 1 Handvoll Hanfsamen (geschält) zum Bestreuen
  • Salz
  • Pfeffer
Zutaten für die Superfood-Marinade:
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Portionen

Zutaten

Zutaten für den Salat mit gebackenem Hühnerfilet:
  • 1/2 Gurke
  • 2 Tomaten
  • 1 Handvoll Rucola
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 2 Rote Rüben gekocht
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Paprika gelb
  • 2 Hühnerfilets
  • 1 Ei
  • Etwas Mehl
  • Etwas Semmelbrösel zum Panieren
  • Etwas Öl zum Braten
  • 1 Handvoll Hanfsamen (geschält) zum Bestreuen
  • Salz
  • Pfeffer
Zutaten für die Superfood-Marinade:
Regenbogensalat mit gebackenem Hühnerfilet und Superfood-Marinade

Anleitungen

  1. Zuerst die Hühnerfilets panieren: dazu ein Ei in einer Schüssel mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Die Hühnerfilets zuerst in etwas Mehl wenden, dann kurz im Ei schwenken und anschließend mit den Semmelbröseln panieren.
  2. Die Hühnerfilets in einer Pfanne in etwas Öl auf beiden Seiten kurz anbraten.
  3. Die Filets im Backrohr bei 180 °C Umluft für rund 20-30 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit den Salat zubereiten: Das Gemüse (ausgenommen der Zucchini) in mittelgroße Stücke schneiden und den Rucola grob hacken. Die Zucchini mit einer Reibe grob reiben.
  5. Rucola und Gemüse in einer Schüssel gut mischen.
  6. Für die Marinade alle Zutaten in ein verschließbares Glas geben und anschließend gut schütteln.
  7. Wenn die Filets fertig sind, werden diese in Streifen geschnitten und mit dem Salat angerichtet. Mit ein paar Hanfsamen bestreut servieren.

Rezept Hinweise

Weitere Rezepte für dich:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.