Zucchini Paprika Nudeln mit Edelpilzkäse
Bitte um deine Bewertung
Zucchini Paprika Vollkornnudeln mit Edelpilzkäse
Würzig und knackig zugleich. Diese Vollkorn-Pasta Gericht mit Edelpilzkäse schmeckt würzig lecker und harmoniert mit dem frischen Gemüse und knackigen Rucola. Als Edelpilzkäse kann man z.B. Gorgonzola nehmen. Je nach Geschmacksvorliebe kann man die Menge des Edelpilzkäses erhöhen.
Zucchini Paprika Nudeln
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 2 Portionen Vollkornpasta nach Wahl
  • 1/2 Stk. Zucchini mittelgroß
  • 1/2 Stk. Paprika rot
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 2 Stk. Edelpilzkäse zB Gorgonzola, in der Größe von 2 TL
  • etwas Olivenöl
  • 1 Handvoll Rucola
  • etwas Parmesan frisch gehobelt
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 2 Portionen Vollkornpasta nach Wahl
  • 1/2 Stk. Zucchini mittelgroß
  • 1/2 Stk. Paprika rot
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 2 Stk. Edelpilzkäse zB Gorgonzola, in der Größe von 2 TL
  • etwas Olivenöl
  • 1 Handvoll Rucola
  • etwas Parmesan frisch gehobelt
Zucchini Paprika Nudeln

Anleitungen

  1. Zucchini in Scheiben schneiden, die Scheiben in Streifen schneiden.
  2. Paprika in dünne Streifen schneiden.
  3. Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden.
  4. Das Gemüse in Olivenöl bissfest dünsten.
  5. Nun den Edelpilzkäse (z.B. Gorgonzola) in die Pfanne geben, schmelzen lassen und mit dem Gemüse vermengen.
  6. In einem Topf Salzwasser erhitzen, die Pasta nach Wahl bissfest kochen.
  7. Die Pasta mit dem Gemüse vermengen und zuletzt noch Rucola darunterheben.
  8. Das Gericht mit frisch gehobeltem Parmesan garnieren.