Vegetarische Gemüsepizza
5 (100%) 1 vote
Vegetarische Gemüsepizza
Salamipizza, Schinkenpizza, Capriciosa, ... diese fettigen Kalorienbomben machen dick und sind nicht wirklich gesund. Probieren Sie doch einmal diese vegetarische Gemüsepizza aus Dinkelvollkornteig. Herrlich knusprig mit gschmackiger Tomatensauce und knackigem Gemüse belegt, werden selbst Ihre Kinder nicht mehr widerstehen können. Diese Pizzavariation lässt sich natürlich mit allerlei beliebigem Gemüse belegen. Da die Pizza nur 8 bis 10 Minuten im Backrohr gebacken wird, sollte das Gemüse vorher schon knackig gegart sein.
Gemüsepizza
Portionen
Portionen

Zutaten

  • Dinkelvollkornpizzateig zum Rezept
  • 5 EL Tomatensugo zum Rezept
  • 1/2 kleine Melanzani
  • 1/2 kleine Zucchini
  • 1 Paprika rot
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 Stange Stangesellerie
  • 5 EL Käse fettarm, gerieben
  • 100 g Schafkäse
Portionen
Portionen

Zutaten

  • Dinkelvollkornpizzateig zum Rezept
  • 5 EL Tomatensugo zum Rezept
  • 1/2 kleine Melanzani
  • 1/2 kleine Zucchini
  • 1 Paprika rot
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 Stange Stangesellerie
  • 5 EL Käse fettarm, gerieben
  • 100 g Schafkäse
Gemüsepizza

Anleitungen

  1. Den Pizzateig laut Rezept zubereiten.
  2. Während der Teigruhezeit das Gemüse waschen.
  3. Nun das Gemüse in Scheiben schneiden und im Backrohr für 10-15 Minuten bei 150° C am Gitterrost backen. Die Melanzani vorher mit ein wenig Olivenöl einstreichen.
  4. Nun das Backrohr auf 200° C vorheizen.
  5. Den Teig mit einem Nudelwalker dünn ausrollen und auf ein Backblech (mit Backpapier) auflegen.
  6. Zuerst wird nun die Tomatensauce am Teig verteilt. Darauf dann den geriebenen Käse streuen.
  7. Über den Käse wird nun das Gemüse verteilt und der Schafkäse in kleinen Stücken ebenfalls.
  8. Zuletzt wird der Rand mit Olivenöl eingestrichen.
  9. Die Pizza nun ca. 8-10 Minuten backen und sofort servieren.