Fischcurry Rezept mit Kokosmilch
Bitte um deine Bewertung
Fischcurry Rezept mit Kokosmilch
Ein raffiniertes Fischcurry Rezept mit Kokosmilch und Gemüse. Dieses Fischcurry wird im Wok zubereitet und mit feiner Kokosmilch gekocht. Das gibt dem Fischcurry eine raffinierte, besonders leckere und vorallem asiatische Geschmacksnote. Mit diesem Fischcurry-Rezept überraschen Sie Ihre Gäste einmal wirklich anders. Asiatisches Feeling pur im eigenen Esszimmer. Schon der herrliche Curry-Duft in der Küche, versetzt Sie in Urlaubsstimmung.
Fischcurry mit Kokosmilch
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 5 Stk. Polardorschfilet tiefgefroren
  • 2 EL Bratöl
  • 1 Karotte groß
  • 1 Fleischtomaten groß
  • 1 Jungzwiebel
  • 200 ml Kokosmilch
  • 125 g Joghurt leicht
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Sojasauce süß
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 gehäufter TL Currypulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 Messerspitze Ingwerpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 5 Stk. Polardorschfilet tiefgefroren
  • 2 EL Bratöl
  • 1 Karotte groß
  • 1 Fleischtomaten groß
  • 1 Jungzwiebel
  • 200 ml Kokosmilch
  • 125 g Joghurt leicht
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Sojasauce süß
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 gehäufter TL Currypulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 Messerspitze Ingwerpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
Fischcurry mit Kokosmilch

Anleitungen

  1. Für das Fischcurry den Jungzwiebel in kleine Stücke schneiden (auch das Grün).
  2. Wok erhitzen, Bratöl dazugeben und den Jungzwiebel darin scharf anbraten.
  3. Die Karotte schräg in sehr feine Scheiben schneiden und in den Wok geben, gut durchschwenken, anbraten.
  4. Die Gewürzmischung in den Wok geben, gut verrühren und mit Sojasauce ablöschen.
  5. Nun mit Kokosmilch aufgießen, Joghurt darunterühren und bei geringerer Hitze köcheln.
  6. Die Fleischtomate in kleine Würfeln teilen und in das Fischcurry geben.
  7. Alles ca. 10-12 Minuten köcheln.
  8. Die Polardorsch-Quadrate in jeweils 4 Teile schneiden (tiefgefroren!).
  9. Polardorsch ins Curry geben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  10. Das Fischcurry noch ca. 10 Minuten köcheln.
  11. Zuletzt eventuell noch das Fischcurry mit etwas kalter Kokosmilch und 1/2 EL Pfeilwurzmittel eindicken.
  12. Dazu passt am besten Jasmin- oder Duftreis.

Rezept Hinweise

Dazu passt frischer, knackiger Salat und Jasminreis.