Ei-Tomaten-Spinat-Cups

  • Ei Tomaten Spinat CupsEi Tomaten Spinat Cups © issgesund
Ei-Tomaten-Spinat-Cups
5 (100%) 2 votes
Ei-Tomaten-Spinat-Cups
Ein super Frühstücksrezept und mal was anderes wie immer nur gekochtes Ei oder Ham and Eggs. Cups sind sehr schnell vorbereitet und werden im Ofen fertig währenddessen sie sich im Bad fertig machen.
Ei Tomaten Spinat Cups
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Cups

Zutaten

  • 2 Handvoll Blattspinat frisch
  • 3 Stück Tomaten
  • 10 Stück Eier
  • etwas Butter
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Cups

Zutaten

  • 2 Handvoll Blattspinat frisch
  • 3 Stück Tomaten
  • 10 Stück Eier
  • etwas Butter
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
Ei Tomaten Spinat Cups

Anleitungen

  1. Waschen sie den frischen Spinat und schneiden sie die Tomaten in kleine Stücke.
    Tomaten in Stücke geschnitten
  2. Zerschlagen sie die Eier in eine Form und verquirlen sie diese. Salzen und Pfeffern sie die Eier.
  3. Heizen sie den Backofen auf 180 Grad vor.
  4. Schmieren sie die Cup Form mit etwas Butter ein. Wenn sie wollen, dann können sie auch noch etwas Mehl drüber geben, damit am Ende weniger haften bleibt.
    Cup Form
  5. Geben sie in jede Form ein paar Blätter Spinat und einige Tomatenstücke.
    Cups mit Spinat und Tomaten
  6. Verteilen sie nun die zerschlagenen Eier gleichmäßig in die Cups.
    Cups vor dem Ofen
  7. Geben sie die Form für 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen.
  8. Servieren sie die Ei-Tomaten-Spinat-Cups heiß und geniessen sie sie.
    Cups fertig

Rezept Hinweise

Tipp: Wenn sie das Fett weiter reduzieren wollen, dann verwenden sie statt dem ganzen Ei nur das Eiweiß.

Hier finden sie weitere Infos rund ums Ei

Frisches Ei oder nicht?

Frisches Ei oder nicht?

Der Ei-Wassertest – frisch oder nicht? Ist das Ei frisch oder ist das Ei alt? Wer hat sich diese Frage [...]
Spiegelei zubereiten / kochen

Spiegelei zubereiten / kochen

Wie brate ich ein Spiegelei? Ein Spiegelei ist wirklich einfach zuzubereiten und gar nicht schwer. Das Spiegelei passt zu vielen [...]